Verein für Deutsche Schäferhunde (SV) e.V.
Landesgruppe Nordrheinland 05

  Herzlich

Willkommen

bei der Landesgruppe 05 Nordrheinland ___________________________________________ Dienstag, den 18.05.2021 Achtung!!! Geänderter Austragungsort Wesensbeurteilung OG Köln 21.05.-24.05.  Das zuständige Amt hat die in Aussicht gestellte Genehmigung für die Durchführung der Wesensbeurteilung der OG Köln vom 21.05. bis 24.05. auf der OG Platzanlage Macohof, 41564 Kaarst nicht erteilt. Die OG Kerkener Bruch  hat kurzfristig ihre Platzanlage für die Durchführung der Veranstaltung zur Verfügung gestellt. Die Veranstaltung findet insofern auf der Platzanlage der OG Kerkener Bruch, Horster Dyk, 47647 Kerken vom 21.05.-24.05. statt. ___________________________________________ Montag, den 17.05.2021 Sehr geehrte Damen und Herren, mit unserer Aussendung vom 07.05.2021 mussten wir Sie informieren, dass die Bundeszuchtschau für jugendliche Hundeführer 2021 entgegen aller Planungen nicht am 16.05.2021 durchgeführt werden konnte. Wie angekündigt, haben sich alle Verantwortlichen bemüht, möglichst kurzfristig einen Ersatztermin festzulegen und so dürfen wir Ihnen heute mitteilen, dass in enger Abstimmung mit der durchführenden Landesgruppe Baden ein Ersatztermin gefunden werden konnte und die Bundeszuchtschau für jugendliche Hundeführer nun am Samstag, den 10.07.2021 in Neckargerach durchgeführt werden soll. Wir danken, auch im Namen der jugendlichen Hundeführerinnen und Hundeführer, allen Beteiligten für deren Bemühungen und bitten um freundliche Kenntnisnahme. Mit freundlichen Grüßen Hartmut Setecki ___________________________________________ Montag, den 17.05.2021 Sehr geehrte Damen und Herren, bezüglich der FCI-Bundesqualifikation des SV, die für das Wochenende am 18. – 20.06.2021 hatten wir schon zu einem früheren Zeitpunkt informiert, dass eine Durchführung in Immelborn (LG Thüringen) nicht möglich ist. Alle Bemühungen um einen alternativen Austragungsort verliefen leider erfolglos, so dass wir Ihnen heute mitteilen müssen, dass der SV-Vorstand in Anbetracht der aktuellen Situation und mit großem Bedauern beschließen musste, die Veranstaltung abzusagen. An dieser Stelle möchten wir uns bei all jenen bedanken, die sich mit großem Engagement in die Suche nach einer Möglichkeit zur Austragung der Veranstaltung eingebracht haben. Wir danken für Ihre Aufmerksamkeit und bitten um Kenntnisnahme. Mit freundlichen Grüßen Hartmut Setecki ___________________________________________ Freitag, den 14.05.2021 Die ausrichtende Ortsgruppe hat die Wesensbeurteilung in der OG Bergheim geplant am 12.06.2021 aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt. ___________________________________________ Freitag, den 14.05.2021 Sehr geehrte Mitglieder der Landesgruppe Nordrheinland, wir möchten die Ortsgruppen der Landesgruppe gerne unterstützen, indem wir die Ortsgruppenzulage für das Jahr 2021 nicht einziehen werden. (Sollte Ihre OG die Umlage überwiesen haben, melden Sie sich bitte bei unserem LG- Kassenwart Herrn Jochen Poschlod per Post mit dem Betreff „Erstattung der OG-Umlage“ und unter Angabe des OG- Namens, der OG-Nummer und der Bankverbindung des Kontos, auf das die Rücküberweisung erfolgen soll.) Außerdem unterstützen wir die Ortsgruppen, die in diesem Jahr noch eine Wesensbeurteilung oder Körung ausrichten mit einem „Corona“-Zuschuss von 200,00 EUR. Dieser Zuschuss kann über das unter diesem Text verlinkte Formular „LG 05 Corona Zuschuss Körung Wesensbeurteilung 2021“ beantragt werden. Das Formular gibt es einmal im DOC- und einmal im PDF- Format. Bitte senden Sie den Antrag komplett ausgefüllt und unterschrieben per Post an unseren LG-Kassenwart Herrn Jochen Poschlod. Zusätzlich werden alle Ortsgruppen unterstützt, die in diesem Jahr noch eine OG-Prüfung ausrichten, in dem die Landesgruppe die Kosten für anfallende Richter/innen- Gebühren (für eine Anfahrt im Umkreis von 80 Kilometern) übernimmt. Auch den hierfür benötigten Antrag „LG 05 OG Prüfung Kostenerstattung Reisekosten Richter 2021“ finden Sie unter diesem Text (einmal im DOC- und einmal im PDF- Format) zum Download. Dieses Formular muss am Prüfungstag ausgedruckt vorliegen, damit der/die Beurteiler/in oder der/die Richter/in es vor Ort unterschreiben kann. Anschließend senden Sie den Antrag per Post an unseren LG-Kassenwart Herrn Jochen Poschlod, Olbergsholz 25 in 46147 Oberhausen. Wir wünschen Ihnen trotz aller Auflagen in dieser besonderen Situation einen guten Wiedereinstieg ins Training, mit sportlichen Grüßen Ihr Landesgruppenvorstand der LG Nordrheinland Alle Formulare sind unter dem Reiter „Formulare“ zu finden. ___________________________________________ Montag, den 10.05.2021 Der Landesgruppenvorstand hat eine zusätzliche Wesensbeurteilung am 29.05. und 30.05.2021 in der OG Kall Nordeifel, Beurteiler Wolfgang Felten, eingeplant. Voraussetzung für die Durchführung ist die Genehmigung des zuständigen Amtes. Weitere Informationen werden kurzfristig im Bereich Zucht veröffentlicht. ___________________________________________ Donnerstag, den 06.05.2021 Die OG Wuppertal-Ronsdorf übernimmt die Ausrichtung der Landesgruppenzuchtschau am 18.07.2021. ___________________________________________ Donnerstag, den 06.05.2021 Der Landesgruppenvorstand hat eine zusätzliche Körung am 05.06.2021 in der OG Straelen Zand eingeplant. Körmeister ist Jürgen Maibüchen, Lehrhelfer ist Janny Thijssen. Voraussetzung für die Durchführung ist die Genehmigung des zuständigen Amtes. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem aktualisierten Terminplan für Körungen im Bereich Zucht. ___________________________________________ Mittwoch, den 05.05.2021 Der Landesgruppenvorstand hat eine zusätzliche Wesensbeurteilung am 12.6.2021 in der OG Duisburg- Hochfeld, Beurteilerin Bärbel Biernath, eingeplant. Voraussetzung für die Durchführung ist die Genehmigung des zuständigen Amtes. ___________________________________________ Mittwoch, den 05.05.2021 Sehr geehrte Damen und Herren, in den angefügten PDF-Dateien dürfen wir Ihnen die geänderte Corona-Notverordnung, sowie die Durchführung von Wesensbeurteilungen im SV übersenden. Änderung – Corona-Notverordnung: Ziffer 7.4. Dauer der Körung Abweichend von Ziffer 7.4.1, 7.4.2 und 7.4.3 der Körordnung können die bestehenden, in Deutschland nach SV- Körordnung durchgeführten Neuankörungen, deren Gültigkeit Ende 2020 endet, auf Antrag an das Zuchtbuchamt um 1 Jahr verlängert werden und enden am 31.12.2021. Für die Wiederankörung können solche Hunde im Körjahr 2021 vorgeführt werden. Neuankörungen, deren Gültigkeit Ende 2021 endet, können auf Antrag an das Zuchtbuchamt ebenfalls um 1 Jahr verlängert werden und enden am 31.12.2022. Für die Wiederankörung können solche Hunde im Körjahr 2022 vorgeführt werden. Änderung – Bestimmungen zur Durchführung von Wesensbeurteilungen im SV: Regelungen für die Teilnahme von Hunden, die älter als 13 Monate sind: Alle Hunde, die nach dem 1. Februar 2019 geboren sind, können bis zum 31.12.2021 ohne Sondergenehmigung an der Wesensbeurteilung teilnehmen. Hunde, die vor dem 1. Februar 2019 geboren sind, hätten bereits vor Beginn der Corona-Pandemie eine Sondergenehmigung benötigt und müssen deshalb eine gebührenpflichtige Sondergenehmigung beim Zuchtbuchamt beantragen. Wir bitten um freundliche Kenntnisnahme und danken für Ihre Aufmerksamkeit in dieser Angelegenheit. Mit freundlichen Grüßen Hartmut Setecki Bestimmung zur Durchführung von Wesensbeurteilungen im SV (SV-Richtlinien).pdf Corona-Notverordung.pdf ___________________________________________ Dienstag, den 04.05.2021 Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder, im Hinblick auf die gestrige Entscheidung der Stadt München, zusammen mit der bayerischen Staatsregierung, das Oktoberfest in seiner gewohnten Form 2021 erneut nicht durchzuführen, kursieren auf den verschiedenen Plattformen der sozialen Medien ebenfalls Meldungen, wonach die SV- Bundessiegerzuchtschau 2021 in Nürnberg ebenfalls abgesagt wäre. Wir möchten in diesem Zusammenhang klarstellen, dass solche Meldungen zum jetzigen Zeitpunkt jeglicher Grundlage entbehren. Hinsichtlich der Durchführung der SV- Bundessiegerzuchtschau 2021 wird eine Entscheidung, entsprechend der Vorgehensplanung, Anfang Juni getroffen. Wir bitten um freundliche Kenntnisnahme und danken für Ihre Aufmerksamkeit in dieser Angelegenheit. Mit freundlichen Grüßen Hartmut Setecki ___________________________________________ Montag, den 26.04.2021 Auf Grund der aktuellen Gesetzeslage lässt sich die Helferschulung am 30.05. in Fischenich in der geplanten Form leider nicht durchführen. Deshalb verweisen wir auf den folgenden Termin am 05.09.2021 in Langenberg und hoffen, dass bis dahin wieder mehr Freiheiten und dann auch diese Veranstaltung möglich werden. ___________________________________________ Donnerstag, den 08.04.2021 Der Landesgruppenvorstand hat eine zusätzliche Körung am 29.05.2021 in der OG Köln-Worringen eingeplant.  Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem aktualisierten Terminplan für Körungen im Bereich Zucht. ___________________________________________ Dienstag, den 09.03.2021 ACHTUNG:  Termin-Verschiebung der LGA 2021 in der OG Duisburg-Wedau. Die LGA findet lt. Vorstands-Beschluss am: 28.08. und 29.08.2021 statt!!! Helmut Nießen LG-Ausbildungswart ___________________________________________ Montag, den 22.02.2021 Informationen von der letzten FCI-Richtertagung zur Auslegung der gültigen IPO-R.pdf ___________________________________________ Donnerstag, den 04.02.2021 Corona Notverordnung Stand 04.02.2021.pdf Änderung: Abweichend von Ziffer 4.1.1., Satz 1, Absatz 4 der Zuchtordnung wird, solange aufgrund behördlicher Verbote ein Vorführen des Hundes auf einer Zuchtschau nicht möglich ist, eine vorläufige Zuchtbewertung von mindestens „gut“ bei einer Einzelabnahme durch einen Zuchtrichter des SV vergeben. Das Mindestalter des Hundes für die Einzelabnahme beträgt 17 Monate. Für Hunde ab 24 Monate (Gebrauchshundklasse) kann auf die Forderung des Ausbildungskennzeichens verzichtet werden, eine V- Bewertung ist jedoch ohne Nachweis des Ausbildungskennzeichens nicht möglich. Die Einzelabnahme muss beim Zuchtbuchamt mittels Formular beantragt und von diesem genehmigt werden. Diese vorläufige Zuchtbewertung ist auf 6 Monate begrenzt und kann, sofern weiterhin ein Verbot für die Durchführung von Zuchtschauen besteht, auf Antrag an das Zuchtbuchamt verlängert werden. Nach Ablauf der Frist muss für den weiteren Zuchteinsatz eine Mindestzuchtbewertung „gut“ auf einer Zuchtschau des SV nachgewiesen werden. Wir bitten um freundliche Kenntnisnahme und danken für Ihre Aufmerksamkeit in dieser Angelegenheit. Mit freundlichen Grüßen Hartmut Setecki ___________________________________________ Dienstag, den 22.12.2020 Änderung der Corona-Notverordnung.pdf ___________________________________________ Mittwoch, den 28.10.2020 SV-Empfehlung Corona OG-Versammlungen 2021.pdf ___________________________________________ Mittwoch, den 25.03.2020 Tipps und Impulse für Beschäftigung mit dem Hund.pdf ___________________________________________ Zurück zum Seitenanfang

955px

© www.sv-lg05.de                                                                                                                                                                                                                                              © Wolfgang Felten
Besucherzaehler
_____________________________________________ Bitte die „F5“ Taste betätigen um die Veränderungen und Neuerungen auf den jeweiligen Seiten sichtbar zu machen.
_____________________________________________ Schauen Sie auch mal hier
_____________________________________________ Zurück zum Seitenanfang
____________________________________________ Montag, den 23.03.2020 Auf der Homepage des SV im geschützten Bereich unter „Mein SV / Infothek“ ist eine neue Rubrik „Spezialhundeausbildung“ eingerichtet. Nachfolgend der Link: https://www.schaeferhunde.de/mein- sv/infothek/spezialhundeausbildung Hinweis: vorher unter „Mein SV“ einloggen, da sonst der Link nicht funktioniert. ____________________________________________ Montag, den 17.02.2020 - Zur Info… ++++ Neuer Service +++ Welpensuche +++ Deutscher Schäferhund +++ Ab heute findet ihr einen neuen kostenlosen Service auf unserer SV-Website: „Die Welpensuche“. Folgende Funktionen erwarten Euch: �� Übersichtsliste mit Wurfampel (Welpen zur Verfügung, Welpen erwartet, derzeit keine Welpen) �� Landkartenansicht �� Umkreissuche �� Informationen zu Zuchtstätte und Welpen Zur Welpensuche: �� www.schaeferhunde.de/welpen ____________________________________________ Liebe Mitglieder, es ist soweit unsere "LG-Jacke" kann von jedem bestellt werden. Diese qualitativ, hochwertige Jacke, kann zum Preis von 50,00€ bestellt werden. Diese Jacke wird exklusiv für unsere LG hergestellt. Bitte per Mail an Frau Eva-Foeldvari  ehubert2000@yahoo.de Bitte in der Mail immer den Namen vermerken. Diese Jacken können sicherlich auch als "OG-Jacke" verwandt werden, mit dem entsprechenden Aufdruck. Dies bitte immer mit Frau Foeldvari besprechen, dieser Druck ist allerdings nicht inklusive. Wir wünschen Ihnen alle viel Spaß mit unserer Jacke!   Der LG Vorstand    Kontoinhaber Eva Foeldvari Postbank IBAN DE05 3601 0043 0801 8284 30 _____________________________________________
_____________________________________________ Bei Fragen und Anregungen kontaktieren Sie uns
_____________________________________________ Unsere Partner
           Verein für Deutsche Schäferhunde (SV) e.V.
Landesgruppe Nordrheinland 05
© www.sv-lg05.de                                                  © Wolfgang Felten  

  Herzlich

Willkommen

bei der Landesgruppe 05 Nordrheinland ___________________________________________ Dienstag, den 18.05.2021 Achtung!!! Geänderter Austragungsort Wesensbeurteilung OG Köln 21.05.-24.05.  Das zuständige Amt hat die in Aussicht gestellte Genehmigung für die Durchführung der Wesensbeurteilung der OG Köln vom 21.05. bis 24.05. auf der OG Platzanlage Macohof, 41564 Kaarst nicht erteilt. Die OG Kerkener Bruch  hat kurzfristig ihre Platzanlage für die Durchführung der Veranstaltung zur Verfügung gestellt. Die Veranstaltung findet insofern auf der Platzanlage der OG Kerkener Bruch, Horster Dyk, 47647 Kerken vom 21.05.-24.05. statt. ___________________________________________ Montag, den 17.05.2021 Sehr geehrte Damen und Herren, mit unserer Aussendung vom 07.05.2021 mussten wir Sie informieren, dass die Bundeszuchtschau für jugendliche Hundeführer 2021 entgegen aller Planungen nicht am 16.05.2021 durchgeführt werden konnte. Wie angekündigt, haben sich alle Verantwortlichen bemüht, möglichst kurzfristig einen Ersatztermin festzulegen und so dürfen wir Ihnen heute mitteilen, dass in enger Abstimmung mit der durchführenden Landesgruppe Baden ein Ersatztermin gefunden werden konnte und die Bundeszuchtschau für jugendliche Hundeführer nun am Samstag, den 10.07.2021 in Neckargerach durchgeführt werden soll. Wir danken, auch im Namen der jugendlichen Hundeführerinnen und Hundeführer, allen Beteiligten für deren Bemühungen und bitten um freundliche Kenntnisnahme. Mit freundlichen Grüßen Hartmut Setecki ___________________________________________ Montag, den 17.05.2021 Sehr geehrte Damen und Herren, bezüglich der FCI-Bundesqualifikation des SV, die für das Wochenende am 18. – 20.06.2021 hatten wir schon zu einem früheren Zeitpunkt informiert, dass eine Durchführung in Immelborn (LG Thüringen) nicht möglich ist. Alle Bemühungen um einen alternativen Austragungsort verliefen leider erfolglos, so dass wir Ihnen heute mitteilen müssen, dass der SV-Vorstand in Anbetracht der aktuellen Situation und mit großem Bedauern beschließen musste, die Veranstaltung abzusagen. An dieser Stelle möchten wir uns bei all jenen bedanken, die sich mit großem Engagement in die Suche nach einer Möglichkeit zur Austragung der Veranstaltung eingebracht haben. Wir danken für Ihre Aufmerksamkeit und bitten um Kenntnisnahme. Mit freundlichen Grüßen Hartmut Setecki ___________________________________________ Freitag, den 14.05.2021 Die ausrichtende Ortsgruppe hat die Wesensbeurteilung in der OG Bergheim geplant am 12.06.2021 aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt. ___________________________________________ Freitag, den 14.05.2021 Sehr geehrte Mitglieder der Landesgruppe Nordrheinland, wir möchten die Ortsgruppen der Landesgruppe gerne unterstützen, indem wir die Ortsgruppenzulage für das Jahr 2021 nicht einziehen werden. (Sollte Ihre OG die Umlage überwiesen haben, melden Sie sich bitte bei unserem LG- Kassenwart Herrn Jochen Poschlod per Post mit dem Betreff „Erstattung der OG-Umlage“ und unter Angabe des OG- Namens, der OG-Nummer und der Bankverbindung des Kontos, auf das die Rücküberweisung erfolgen soll.) Außerdem unterstützen wir die Ortsgruppen, die in diesem Jahr noch eine Wesensbeurteilung oder Körung ausrichten mit einem „Corona“-Zuschuss von 200,00 EUR. Dieser Zuschuss kann über das unter diesem Text verlinkte Formular „LG 05 Corona Zuschuss Körung Wesensbeurteilung 2021“ beantragt werden. Das Formular gibt es einmal im DOC- und einmal im PDF- Format. Bitte senden Sie den Antrag komplett ausgefüllt und unterschrieben per Post an unseren LG-Kassenwart Herrn Jochen Poschlod. Zusätzlich werden alle Ortsgruppen unterstützt, die in diesem Jahr noch eine OG-Prüfung ausrichten, in dem die Landesgruppe die Kosten für anfallende Richter/innen- Gebühren (für eine Anfahrt im Umkreis von 80 Kilometern) übernimmt. Auch den hierfür benötigten Antrag „LG 05 OG Prüfung Kostenerstattung Reisekosten Richter 2021“ finden Sie unter diesem Text (einmal im DOC- und einmal im PDF- Format) zum Download. Dieses Formular muss am Prüfungstag ausgedruckt vorliegen, damit der/die Beurteiler/in oder der/die Richter/in es vor Ort unterschreiben kann. Anschließend senden Sie den Antrag per Post an unseren LG-Kassenwart Herrn Jochen Poschlod, Olbergsholz 25 in 46147 Oberhausen. Wir wünschen Ihnen trotz aller Auflagen in dieser besonderen Situation einen guten Wiedereinstieg ins Training, mit sportlichen Grüßen Ihr Landesgruppenvorstand der LG Nordrheinland Alle Formulare sind unter dem Reiter „Formulare“ zu finden. ___________________________________________ Montag, den 10.05.2021 Der Landesgruppenvorstand hat eine zusätzliche Wesensbeurteilung am 29.05. und 30.05.2021 in der OG Kall Nordeifel, Beurteiler Wolfgang Felten, eingeplant. Voraussetzung für die Durchführung ist die Genehmigung des zuständigen Amtes. Weitere Informationen werden kurzfristig im Bereich Zucht veröffentlicht. ___________________________________________ Donnerstag, den 06.05.2021 Die OG Wuppertal-Ronsdorf übernimmt die Ausrichtung der Landesgruppenzuchtschau am 18.07.2021. ___________________________________________ Donnerstag, den 06.05.2021 Der Landesgruppenvorstand hat eine zusätzliche Körung am 05.06.2021 in der OG Straelen Zand eingeplant. Körmeister ist Jürgen Maibüchen, Lehrhelfer ist Janny Thijssen. Voraussetzung für die Durchführung ist die Genehmigung des zuständigen Amtes. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem aktualisierten Terminplan für Körungen im Bereich Zucht. ___________________________________________ Mittwoch, den 05.05.2021 Der Landesgruppenvorstand hat eine zusätzliche Wesensbeurteilung am 12.6.2021 in der OG Duisburg- Hochfeld, Beurteilerin Bärbel Biernath, eingeplant. Voraussetzung für die Durchführung ist die Genehmigung des zuständigen Amtes. ___________________________________________ Mittwoch, den 05.05.2021 Sehr geehrte Damen und Herren, in den angefügten PDF-Dateien dürfen wir Ihnen die geänderte Corona-Notverordnung, sowie die Durchführung von Wesensbeurteilungen im SV übersenden. Änderung – Corona-Notverordnung: Ziffer 7.4. Dauer der Körung Abweichend von Ziffer 7.4.1, 7.4.2 und 7.4.3 der Körordnung können die bestehenden, in Deutschland nach SV- Körordnung durchgeführten Neuankörungen, deren Gültigkeit Ende 2020 endet, auf Antrag an das Zuchtbuchamt um 1 Jahr verlängert werden und enden am 31.12.2021. Für die Wiederankörung können solche Hunde im Körjahr 2021 vorgeführt werden. Neuankörungen, deren Gültigkeit Ende 2021 endet, können auf Antrag an das Zuchtbuchamt ebenfalls um 1 Jahr verlängert werden und enden am 31.12.2022. Für die Wiederankörung können solche Hunde im Körjahr 2022 vorgeführt werden. Änderung – Bestimmungen zur Durchführung von Wesensbeurteilungen im SV: Regelungen für die Teilnahme von Hunden, die älter als 13 Monate sind: Alle Hunde, die nach dem 1. Februar 2019 geboren sind, können bis zum 31.12.2021 ohne Sondergenehmigung an der Wesensbeurteilung teilnehmen. Hunde, die vor dem 1. Februar 2019 geboren sind, hätten bereits vor Beginn der Corona-Pandemie eine Sondergenehmigung benötigt und müssen deshalb eine gebührenpflichtige Sondergenehmigung beim Zuchtbuchamt beantragen. Wir bitten um freundliche Kenntnisnahme und danken für Ihre Aufmerksamkeit in dieser Angelegenheit. Mit freundlichen Grüßen Hartmut Setecki Bestimmung zur Durchführung von Wesensbeurteilungen im SV (SV-Richtlinien).pdf Corona-Notverordung.pdf ___________________________________________ Dienstag, den 04.05.2021 Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder, im Hinblick auf die gestrige Entscheidung der Stadt München, zusammen mit der bayerischen Staatsregierung, das Oktoberfest in seiner gewohnten Form 2021 erneut nicht durchzuführen, kursieren auf den verschiedenen Plattformen der sozialen Medien ebenfalls Meldungen, wonach die SV- Bundessiegerzuchtschau 2021 in Nürnberg ebenfalls abgesagt wäre. Wir möchten in diesem Zusammenhang klarstellen, dass solche Meldungen zum jetzigen Zeitpunkt jeglicher Grundlage entbehren. Hinsichtlich der Durchführung der SV- Bundessiegerzuchtschau 2021 wird eine Entscheidung, entsprechend der Vorgehensplanung, Anfang Juni getroffen. Wir bitten um freundliche Kenntnisnahme und danken für Ihre Aufmerksamkeit in dieser Angelegenheit. Mit freundlichen Grüßen Hartmut Setecki ___________________________________________ Montag, den 26.04.2021 Auf Grund der aktuellen Gesetzeslage lässt sich die Helferschulung am 30.05. in Fischenich in der geplanten Form leider nicht durchführen. Deshalb verweisen wir auf den folgenden Termin am 05.09.2021 in Langenberg und hoffen, dass bis dahin wieder mehr Freiheiten und dann auch diese Veranstaltung möglich werden. ___________________________________________ Donnerstag, den 08.04.2021 Der Landesgruppenvorstand hat eine zusätzliche Körung am 29.05.2021 in der OG Köln-Worringen eingeplant.  Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem aktualisierten Terminplan für Körungen im Bereich Zucht. ___________________________________________ Dienstag, den 09.03.2021 ACHTUNG:  Termin-Verschiebung der LGA 2021 in der OG Duisburg-Wedau. Die LGA findet lt. Vorstands-Beschluss am: 28.08. und 29.08.2021 statt!!! Helmut Nießen LG-Ausbildungswart ___________________________________________ Montag, den 22.02.2021 Informationen von der letzten FCI-Richtertagung zur Auslegung der gültigen IPO-R.pdf ___________________________________________ Donnerstag, den 04.02.2021 Corona Notverordnung Stand 04.02.2021.pdf Änderung: Abweichend von Ziffer 4.1.1., Satz 1, Absatz 4 der Zuchtordnung wird, solange aufgrund behördlicher Verbote ein Vorführen des Hundes auf einer Zuchtschau nicht möglich ist, eine vorläufige Zuchtbewertung von mindestens „gut“ bei einer Einzelabnahme durch einen Zuchtrichter des SV vergeben. Das Mindestalter des Hundes für die Einzelabnahme beträgt 17 Monate. Für Hunde ab 24 Monate (Gebrauchshundklasse) kann auf die Forderung des Ausbildungskennzeichens verzichtet werden, eine V- Bewertung ist jedoch ohne Nachweis des Ausbildungskennzeichens nicht möglich. Die Einzelabnahme muss beim Zuchtbuchamt mittels Formular beantragt und von diesem genehmigt werden. Diese vorläufige Zuchtbewertung ist auf 6 Monate begrenzt und kann, sofern weiterhin ein Verbot für die Durchführung von Zuchtschauen besteht, auf Antrag an das Zuchtbuchamt verlängert werden. Nach Ablauf der Frist muss für den weiteren Zuchteinsatz eine Mindestzuchtbewertung „gut“ auf einer Zuchtschau des SV nachgewiesen werden. Wir bitten um freundliche Kenntnisnahme und danken für Ihre Aufmerksamkeit in dieser Angelegenheit. Mit freundlichen Grüßen Hartmut Setecki ___________________________________________ Dienstag, den 22.12.2020 Änderung der Corona-Notverordnung.pdf ___________________________________________ Mittwoch, den 28.10.2020 SV-Empfehlung Corona OG-Versammlungen 2021.pdf ___________________________________________ Mittwoch, den 25.03.2020 Tipps und Impulse für Beschäftigung mit dem Hund.pdf ___________________________________________ Zurück zum Seitenanfang
Besucherzaehler
_____________________________________________ Schauen Sie auch mal hier
_____________________________________________ Zurück zum Seitenanfang
____________________________________________ Montag, den 23.03.2020 Auf der Homepage des SV im geschützten Bereich unter „Mein SV / Infothek“ ist eine neue Rubrik „Spezialhundeausbildung“ eingerichtet. Nachfolgend der Link: https://www.schaeferhunde.de/mein- sv/infothek/spezialhundeausbildung Hinweis: vorher unter „Mein SV“ einloggen, da sonst der Link nicht funktioniert. ____________________________________________ Montag, den 17.02.2020 - Zur Info… ++++ Neuer Service +++ Welpensuche +++ Deutscher Schäferhund +++ Ab heute findet ihr einen neuen kostenlosen Service auf unserer SV-Website: „Die Welpensuche“. Folgende Funktionen erwarten Euch: �� Übersichtsliste mit Wurfampel (Welpen zur Verfügung, Welpen erwartet, derzeit keine Welpen) �� Landkartenansicht �� Umkreissuche �� Informationen zu Zuchtstätte und Welpen Zur Welpensuche: �� www.schaeferhunde.de/welpen ____________________________________________ Liebe Mitglieder, es ist soweit unsere "LG-Jacke" kann von jedem bestellt werden. Diese qualitativ, hochwertige Jacke, kann zum Preis von 50,00€ bestellt werden. Diese Jacke wird exklusiv für unsere LG hergestellt. Bitte per Mail an Frau Eva-Foeldvari  ehubert2000@yahoo.de Bitte in der Mail immer den Namen vermerken. Diese Jacken können sicherlich auch als "OG-Jacke" verwandt werden, mit dem entsprechenden Aufdruck. Dies bitte immer mit Frau Foeldvari besprechen, dieser Druck ist allerdings nicht inklusive. Wir wünschen Ihnen alle viel Spaß mit unserer Jacke!   Der LG Vorstand    Kontoinhaber Eva Foeldvari Postbank IBAN DE05 3601 0043 0801 8284 30 _____________________________________________
_____________________________________________ Bei Fragen und Anregungen kontaktieren Sie uns
_____________________________________________ Unsere Partner
     Verein für Deutsche Schäferhunde (SV) e.V.
Landesgruppe Nordrheinland 05
© www.sv-lg05.de                                                                                                                                                                                                                                              © Wolfgang Felten

  Herzlich Willkommen

bei der Landesgruppe 05 Nordrheinland ___________________________________________ Dienstag, den 18.05.2021 Achtung!!! Geänderter Austragungsort Wesensbeurteilung OG Köln 21.05.-24.05.  Das zuständige Amt hat die in Aussicht gestellte Genehmigung für die Durchführung der Wesensbeurteilung der OG Köln vom 21.05. bis 24.05. auf der OG Platzanlage Macohof, 41564 Kaarst nicht erteilt. Die OG Kerkener Bruch hat kurzfristig ihre Platzanlage für die Durchführung der Veranstaltung zur Verfügung gestellt. Die Veranstaltung findet insofern auf der Platzanlage der OG Kerkener Bruch, Horster Dyk, 47647 Kerken vom 21.05.- 24.05. statt. ___________________________________________ Montag, den 17.05.2021 Sehr geehrte Damen und Herren, mit unserer Aussendung vom 07.05.2021 mussten wir Sie informieren, dass die Bundeszuchtschau für jugendliche Hundeführer 2021 entgegen aller Planungen nicht am 16.05.2021 durchgeführt werden konnte. Wie angekündigt, haben sich alle Verantwortlichen bemüht, möglichst kurzfristig einen Ersatztermin festzulegen und so dürfen wir Ihnen heute mitteilen, dass in enger Abstimmung mit der durchführenden Landesgruppe Baden ein Ersatztermin gefunden werden konnte und die Bundeszuchtschau für jugendliche Hundeführer nun am Samstag, den 10.07.2021 in Neckargerach durchgeführt werden soll. Wir danken, auch im Namen der jugendlichen Hundeführerinnen und Hundeführer, allen Beteiligten für deren Bemühungen und bitten um freundliche Kenntnisnahme. Mit freundlichen Grüßen Hartmut Setecki ___________________________________________ Montag, den 17.05.2021 Sehr geehrte Damen und Herren, bezüglich der FCI-Bundesqualifikation des SV, die für das Wochenende am 18. – 20.06.2021 hatten wir schon zu einem früheren Zeitpunkt informiert, dass eine Durchführung in Immelborn (LG Thüringen) nicht möglich ist. Alle Bemühungen um einen alternativen Austragungsort verliefen leider erfolglos, so dass wir Ihnen heute mitteilen müssen, dass der SV-Vorstand in Anbetracht der aktuellen Situation und mit großem Bedauern beschließen musste, die Veranstaltung abzusagen. An dieser Stelle möchten wir uns bei all jenen bedanken, die sich mit großem Engagement in die Suche nach einer Möglichkeit zur Austragung der Veranstaltung eingebracht haben. Wir danken für Ihre Aufmerksamkeit und bitten um Kenntnisnahme. Mit freundlichen Grüßen Hartmut Setecki ___________________________________________ Freitag, den 14.05.2021 Die ausrichtende Ortsgruppe hat die Wesensbeurteilung in der OG Bergheim geplant am 12.06.2021 aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt. ___________________________________________ Freitag, den 14.05.2021 Sehr geehrte Mitglieder der Landesgruppe Nordrheinland, wir möchten die Ortsgruppen der Landesgruppe gerne unterstützen, indem wir die Ortsgruppenzulage für das Jahr 2021 nicht einziehen werden. (Sollte Ihre OG die Umlage überwiesen haben, melden Sie sich bitte bei unserem LG-Kassenwart Herrn Jochen Poschlod per Post mit dem Betreff „Erstattung der OG-Umlage“ und unter Angabe des OG-Namens, der OG-Nummer und der Bankverbindung des Kontos, auf das die Rücküberweisung erfolgen soll.) Außerdem unterstützen wir die Ortsgruppen, die in diesem Jahr noch eine Wesensbeurteilung oder Körung ausrichten mit einem „Corona“-Zuschuss von 200,00 EUR. Dieser Zuschuss kann über das unter diesem Text verlinkte Formular „LG 05 Corona Zuschuss Körung Wesensbeurteilung 2021“ beantragt werden. Das Formular gibt es einmal im DOC- und einmal im PDF-Format. Bitte senden Sie den Antrag komplett ausgefüllt und unterschrieben per Post an unseren LG-Kassenwart Herrn Jochen Poschlod. Zusätzlich werden alle Ortsgruppen unterstützt, die in diesem Jahr noch eine OG- Prüfung ausrichten, in dem die Landesgruppe die Kosten für anfallende Richter/innen- Gebühren (für eine Anfahrt im Umkreis von 80 Kilometern) übernimmt. Auch den hierfür benötigten Antrag „LG 05 OG Prüfung Kostenerstattung Reisekosten Richter 2021“ finden Sie unter diesem Text (einmal im DOC- und einmal im PDF-Format) zum Download. Dieses Formular muss am Prüfungstag ausgedruckt vorliegen, damit der/die Beurteiler/in oder der/die Richter/in es vor Ort unterschreiben kann. Anschließend senden Sie den Antrag per Post an unseren LG-Kassenwart Herrn Jochen Poschlod, Olbergsholz 25 in 46147 Oberhausen. Wir wünschen Ihnen trotz aller Auflagen in dieser besonderen Situation einen guten Wiedereinstieg ins Training, mit sportlichen Grüßen Ihr Landesgruppenvorstand der LG Nordrheinland Alle Formulare sind unter dem Reiter „Formulare“ zu finden. ___________________________________________ Montag, den 10.05.2021 Der Landesgruppenvorstand hat eine zusätzliche Wesensbeurteilung am 29.05. und 30.05.2021 in der OG Kall Nordeifel, Beurteiler Wolfgang Felten, eingeplant. Voraussetzung für die Durchführung ist die Genehmigung des zuständigen Amtes. Weitere Informationen werden kurzfristig im Bereich Zucht veröffentlicht. ___________________________________________ Donnerstag, den 06.05.2021 Die OG Wuppertal-Ronsdorf übernimmt die Ausrichtung der Landesgruppenzuchtschau am 18.07.2021. ___________________________________________ Donnerstag, den 06.05.2021 Der Landesgruppenvorstand hat eine zusätzliche Körung am 05.06.2021 in der OG Straelen Zand eingeplant. Körmeister ist Jürgen Maibüchen, Lehrhelfer ist Janny Thijssen. Voraussetzung für die Durchführung ist die Genehmigung des zuständigen Amtes. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem aktualisierten Terminplan für Körungen im Bereich Zucht. ___________________________________________ Mittwoch, den 05.05.2021 Der Landesgruppenvorstand hat eine zusätzliche Wesensbeurteilung am 12.6.2021 in der OG Duisburg-Hochfeld, Beurteilerin Bärbel Biernath, eingeplant. Voraussetzung für die Durchführung ist die Genehmigung des zuständigen Amtes. ___________________________________________ Mittwoch, den 05.05.2021 Sehr geehrte Damen und Herren, in den angefügten PDF-Dateien dürfen wir Ihnen die geänderte Corona-Notverordnung, sowie die Durchführung von Wesensbeurteilungen im SV übersenden. Änderung – Corona-Notverordnung: Ziffer 7.4. Dauer der Körung Abweichend von Ziffer 7.4.1, 7.4.2 und 7.4.3 der Körordnung können die bestehenden, in Deutschland nach SV-Körordnung durchgeführten Neuankörungen, deren Gültigkeit Ende 2020 endet, auf Antrag an das Zuchtbuchamt um 1 Jahr verlängert werden und enden am 31.12.2021. Für die Wiederankörung können solche Hunde im Körjahr 2021 vorgeführt werden. Neuankörungen, deren Gültigkeit Ende 2021 endet, können auf Antrag an das Zuchtbuchamt ebenfalls um 1 Jahr verlängert werden und enden am 31.12.2022. Für die Wiederankörung können solche Hunde im Körjahr 2022 vorgeführt werden. Änderung – Bestimmungen zur Durchführung von Wesensbeurteilungen im SV: Regelungen für die Teilnahme von Hunden, die älter als 13 Monate sind: Alle Hunde, die nach dem 1. Februar 2019 geboren sind, können bis zum 31.12.2021 ohne Sondergenehmigung an der Wesensbeurteilung teilnehmen. Hunde, die vor dem 1. Februar 2019 geboren sind, hätten bereits vor Beginn der Corona-Pandemie eine Sondergenehmigung benötigt und müssen deshalb eine gebührenpflichtige Sondergenehmigung beim Zuchtbuchamt beantragen. Wir bitten um freundliche Kenntnisnahme und danken für Ihre Aufmerksamkeit in dieser Angelegenheit. Mit freundlichen Grüßen Hartmut Setecki Bestimmung zur Durchführung von Wesensbeurteilungen im SV (SV-Richtlinien).pdf Corona-Notverordung.pdf ___________________________________________ Dienstag, den 04.05.2021 Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder, im Hinblick auf die gestrige Entscheidung der Stadt München, zusammen mit der bayerischen Staatsregierung, das Oktoberfest in seiner gewohnten Form 2021 erneut nicht durchzuführen, kursieren auf den verschiedenen Plattformen der sozialen Medien ebenfalls Meldungen, wonach die SV-Bundessiegerzuchtschau 2021 in Nürnberg ebenfalls abgesagt wäre. Wir möchten in diesem Zusammenhang klarstellen, dass solche Meldungen zum jetzigen Zeitpunkt jeglicher Grundlage entbehren. Hinsichtlich der Durchführung der SV-Bundessiegerzuchtschau 2021 wird eine Entscheidung, entsprechend der Vorgehensplanung, Anfang Juni getroffen. Wir bitten um freundliche Kenntnisnahme und danken für Ihre Aufmerksamkeit in dieser Angelegenheit. Mit freundlichen Grüßen Hartmut Setecki ___________________________________________ Montag, den 26.04.2021 Auf Grund der aktuellen Gesetzeslage lässt sich die Helferschulung am 30.05. in Fischenich in der geplanten Form leider nicht durchführen. Deshalb verweisen wir auf den folgenden Termin am 05.09.2021 in Langenberg und hoffen, dass bis dahin wieder mehr Freiheiten und dann auch diese Veranstaltung möglich werden. ___________________________________________ Donnerstag, den 08.04.2021 Der Landesgruppenvorstand hat eine zusätzliche Körung am 29.05.2021 in der OG Köln-Worringen eingeplant.  Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem aktualisierten Terminplan für Körungen im Bereich Zucht. ___________________________________________ Dienstag, den 09.03.2021 ACHTUNG:  Termin-Verschiebung der LGA 2021 in der OG Duisburg-Wedau. Die LGA findet lt. Vorstands-Beschluss am: 28.08. und 29.08.2021 statt!!! Helmut Nießen LG-Ausbildungswart ___________________________________________ Montag, den 22.02.2021 Informationen von der letzten FCI-Richtertagung zur Auslegung der gültigen IPO-R.pdf ___________________________________________ Donnerstag, den 04.02.2021 Corona Notverordnung Stand 04.02.2021.pdf Änderung: Abweichend von Ziffer 4.1.1., Satz 1, Absatz 4 der Zuchtordnung wird, solange aufgrund behördlicher Verbote ein Vorführen des Hundes auf einer Zuchtschau nicht möglich ist, eine vorläufige Zuchtbewertung von mindestens „gut“ bei einer Einzelabnahme durch einen Zuchtrichter des SV vergeben. Das Mindestalter des Hundes für die Einzelabnahme beträgt 17 Monate. Für Hunde ab 24 Monate (Gebrauchshundklasse) kann auf die Forderung des Ausbildungskennzeichens verzichtet werden, eine V- Bewertung ist jedoch ohne Nachweis des Ausbildungskennzeichens nicht möglich. Die Einzelabnahme muss beim Zuchtbuchamt mittels Formular beantragt und von diesem genehmigt werden. Diese vorläufige Zuchtbewertung ist auf 6 Monate begrenzt und kann, sofern weiterhin ein Verbot für die Durchführung von Zuchtschauen besteht, auf Antrag an das Zuchtbuchamt verlängert werden. Nach Ablauf der Frist muss für den weiteren Zuchteinsatz eine Mindestzuchtbewertung „gut“ auf einer Zuchtschau des SV nachgewiesen werden. Wir bitten um freundliche Kenntnisnahme und danken für Ihre Aufmerksamkeit in dieser Angelegenheit. Mit freundlichen Grüßen Hartmut Setecki ___________________________________________ Dienstag, den 22.12.2020 Änderung der Corona-Notverordnung.pdf ___________________________________________ Mittwoch, den 28.10.2020 SV-Empfehlung Corona OG-Versammlungen 2021.pdf ___________________________________________ Mittwoch, den 25.03.2020 Tipps und Impulse für Beschäftigung mit dem Hund.pdf ___________________________________________ Zurück zum Seitenanfang

1300px

Besucherzaehler
_____________________________________________ Bitte die „F5“ Taste betätigen um die Veränderungen und Neuerungen auf den jeweiligen Seiten sichtbar zu machen.
_____________________________________________ Schauen Sie auch mal hier
_____________________________________________ Zurück zum Seitenanfang
____________________________________________ Montag, den 23.03.2020 Auf der Homepage des SV im geschützten Bereich unter „Mein SV / Infothek“ ist eine neue Rubrik „Spezialhundeausbildung“ eingerichtet. Nachfolgend der Link: https://www.schaeferhunde.de/mein- sv/infothek/spezialhundeausbildung Hinweis: vorher unter „Mein SV“ einloggen, da sonst der Link nicht funktioniert. ____________________________________________ Montag, den 17.02.2020 - Zur Info… ++++ Neuer Service +++ Welpensuche +++ Deutscher Schäferhund +++ Ab heute findet ihr einen neuen kostenlosen Service auf unserer SV-Website: „Die Welpensuche“. Folgende Funktionen erwarten Euch: �� Übersichtsliste mit Wurfampel (Welpen zur Verfügung, Welpen erwartet, derzeit keine Welpen) �� Landkartenansicht �� Umkreissuche �� Informationen zu Zuchtstätte und Welpen Zur Welpensuche: �� www.schaeferhunde.de/welpen ____________________________________________ Liebe Mitglieder, es ist soweit unsere "LG-Jacke" kann von jedem bestellt werden. Diese qualitativ, hochwertige Jacke, kann zum Preis von 50,00€ bestellt werden. Diese Jacke wird exklusiv für unsere LG hergestellt. Bitte per Mail an Frau Eva-Foeldvari  ehubert2000@yahoo.de Bitte in der Mail immer den Namen vermerken. Diese Jacken können sicherlich auch als "OG-Jacke" verwandt werden, mit dem entsprechenden Aufdruck. Dies bitte immer mit Frau Foeldvari besprechen, dieser Druck ist allerdings nicht inklusive. Wir wünschen Ihnen alle viel Spaß mit unserer Jacke!   Der LG Vorstand    Kontoinhaber Eva Foeldvari Postbank IBAN DE05 3601 0043 0801 8284 30 _____________________________________________
_____________________________________________ Bei Fragen und Anregungen kontaktieren Sie uns
_____________________________________________ Unsere Partner
     Verein für Deutsche Schäferhunde (SV) e.V.
Landesgruppe Nordrheinland 05
© www.sv-lg05.de                                                                                                                                                                                                                                              © Wolfgang Felten

  Herzlich Willkommen

bei der Landesgruppe 05 Nordrheinland ___________________________________________ Dienstag, den 18.05.2021 Achtung!!! Geänderter Austragungsort Wesensbeurteilung OG Köln 21.05.-24.05.  Das zuständige Amt hat die in Aussicht gestellte Genehmigung für die Durchführung der Wesensbeurteilung der OG Köln vom 21.05. bis 24.05. auf der OG Platzanlage Macohof, 41564 Kaarst nicht erteilt. Die OG Kerkener Bruch hat kurzfristig ihre Platzanlage für die Durchführung der Veranstaltung zur Verfügung gestellt. Die Veranstaltung findet insofern auf der Platzanlage der OG Kerkener Bruch, Horster Dyk, 47647 Kerken vom 21.05.-24.05. statt. ___________________________________________ Montag, den 17.05.2021 Sehr geehrte Damen und Herren, mit unserer Aussendung vom 07.05.2021 mussten wir Sie informieren, dass die Bundeszuchtschau für jugendliche Hundeführer 2021 entgegen aller Planungen nicht am 16.05.2021 durchgeführt werden konnte. Wie angekündigt, haben sich alle Verantwortlichen bemüht, möglichst kurzfristig einen Ersatztermin festzulegen und so dürfen wir Ihnen heute mitteilen, dass in enger Abstimmung mit der durchführenden Landesgruppe Baden ein Ersatztermin gefunden werden konnte und die Bundeszuchtschau für jugendliche Hundeführer nun am Samstag, den 10.07.2021 in Neckargerach durchgeführt werden soll. Wir danken, auch im Namen der jugendlichen Hundeführerinnen und Hundeführer, allen Beteiligten für deren Bemühungen und bitten um freundliche Kenntnisnahme. Mit freundlichen Grüßen Hartmut Setecki ___________________________________________ Montag, den 17.05.2021 Sehr geehrte Damen und Herren, bezüglich der FCI-Bundesqualifikation des SV, die für das Wochenende am 18. – 20.06.2021 hatten wir schon zu einem früheren Zeitpunkt informiert, dass eine Durchführung in Immelborn (LG Thüringen) nicht möglich ist. Alle Bemühungen um einen alternativen Austragungsort verliefen leider erfolglos, so dass wir Ihnen heute mitteilen müssen, dass der SV-Vorstand in Anbetracht der aktuellen Situation und mit großem Bedauern beschließen musste, die Veranstaltung abzusagen. An dieser Stelle möchten wir uns bei all jenen bedanken, die sich mit großem Engagement in die Suche nach einer Möglichkeit zur Austragung der Veranstaltung eingebracht haben. Wir danken für Ihre Aufmerksamkeit und bitten um Kenntnisnahme. Mit freundlichen Grüßen Hartmut Setecki ___________________________________________ Freitag, den 14.05.2021 Die ausrichtende Ortsgruppe hat die Wesensbeurteilung in der OG Bergheim geplant am 12.06.2021 aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt. ___________________________________________ Freitag, den 14.05.2021 Sehr geehrte Mitglieder der Landesgruppe Nordrheinland, wir möchten die Ortsgruppen der Landesgruppe gerne unterstützen, indem wir die Ortsgruppenzulage für das Jahr 2021 nicht einziehen werden. (Sollte Ihre OG die Umlage überwiesen haben, melden Sie sich bitte bei unserem LG-Kassenwart Herrn Jochen Poschlod per Post mit dem Betreff „Erstattung der OG-Umlage“ und unter Angabe des OG-Namens, der OG-Nummer und der Bankverbindung des Kontos, auf das die Rücküberweisung erfolgen soll.) Außerdem unterstützen wir die Ortsgruppen, die in diesem Jahr noch eine Wesensbeurteilung oder Körung ausrichten mit einem „Corona“-Zuschuss von 200,00 EUR. Dieser Zuschuss kann über das unter diesem Text verlinkte Formular „LG 05 Corona Zuschuss Körung Wesensbeurteilung 2021“ beantragt werden. Das Formular gibt es einmal im DOC- und einmal im PDF-Format. Bitte senden Sie den Antrag komplett ausgefüllt und unterschrieben per Post an unseren LG-Kassenwart Herrn Jochen Poschlod. Zusätzlich werden alle Ortsgruppen unterstützt, die in diesem Jahr noch eine OG-Prüfung ausrichten, in dem die Landesgruppe die Kosten für anfallende Richter/innen-Gebühren (für eine Anfahrt im Umkreis von 80 Kilometern) übernimmt. Auch den hierfür benötigten Antrag „LG 05 OG Prüfung Kostenerstattung Reisekosten Richter 2021“ finden Sie unter diesem Text (einmal im DOC- und einmal im PDF-Format) zum Download. Dieses Formular muss am Prüfungstag ausgedruckt vorliegen, damit der/die Beurteiler/in oder der/die Richter/in es vor Ort unterschreiben kann. Anschließend senden Sie den Antrag per Post an unseren LG-Kassenwart Herrn Jochen Poschlod, Olbergsholz 25 in 46147 Oberhausen. Wir wünschen Ihnen trotz aller Auflagen in dieser besonderen Situation einen guten Wiedereinstieg ins Training, mit sportlichen Grüßen Ihr Landesgruppenvorstand der LG Nordrheinland Alle Formulare sind unter dem Reiter „Formulare“ zu finden. ___________________________________________ Montag, den 10.05.2021 Der Landesgruppenvorstand hat eine zusätzliche Wesensbeurteilung am 29.05. und 30.05.2021 in der OG Kall Nordeifel, Beurteiler Wolfgang Felten, eingeplant. Voraussetzung für die Durchführung ist die Genehmigung des zuständigen Amtes. Weitere Informationen werden kurzfristig im Bereich Zucht veröffentlicht. ___________________________________________ Donnerstag, den 06.05.2021 Die OG Wuppertal-Ronsdorf übernimmt die Ausrichtung der Landesgruppenzuchtschau am 18.07.2021. ___________________________________________ Donnerstag, den 06.05.2021 Der Landesgruppenvorstand hat eine zusätzliche Körung am 05.06.2021 in der OG Straelen Zand  eingeplant. Körmeister ist Jürgen Maibüchen, Lehrhelfer ist Janny Thijssen. Voraussetzung für die Durchführung ist die Genehmigung des zuständigen Amtes. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem aktualisierten Terminplan für Körungen im Bereich Zucht. ___________________________________________ Mittwoch, den 05.05.2021 Der Landesgruppenvorstand hat eine zusätzliche Wesensbeurteilung am 12.6.2021 in der OG Duisburg- Hochfeld, Beurteilerin Bärbel Biernath, eingeplant. Voraussetzung für die Durchführung ist die Genehmigung des zuständigen Amtes. ___________________________________________ Mittwoch, den 05.05.2021 Sehr geehrte Damen und Herren, in den angefügten PDF-Dateien dürfen wir Ihnen die geänderte Corona-Notverordnung, sowie die Durchführung von Wesensbeurteilungen im SV übersenden. Änderung – Corona-Notverordnung: Ziffer 7.4. Dauer der Körung Abweichend von Ziffer 7.4.1, 7.4.2 und 7.4.3 der Körordnung können die bestehenden, in Deutschland nach SV-Körordnung durchgeführten Neuankörungen, deren Gültigkeit Ende 2020 endet, auf Antrag an das Zuchtbuchamt um 1 Jahr verlängert werden und enden am 31.12.2021. Für die Wiederankörung können solche Hunde im Körjahr 2021 vorgeführt werden. Neuankörungen, deren Gültigkeit Ende 2021 endet, können auf Antrag an das Zuchtbuchamt ebenfalls um 1 Jahr verlängert werden und enden am 31.12.2022. Für die Wiederankörung können solche Hunde im Körjahr 2022 vorgeführt werden. Änderung – Bestimmungen zur Durchführung von Wesensbeurteilungen im SV: Regelungen für die Teilnahme von Hunden, die älter als 13 Monate sind: Alle Hunde, die nach dem 1. Februar 2019 geboren sind, können bis zum 31.12.2021 ohne Sondergenehmigung an der Wesensbeurteilung teilnehmen. Hunde, die vor dem 1. Februar 2019 geboren sind, hätten bereits vor Beginn der Corona-Pandemie eine Sondergenehmigung benötigt und müssen deshalb eine gebührenpflichtige Sondergenehmigung beim Zuchtbuchamt beantragen. Wir bitten um freundliche Kenntnisnahme und danken für Ihre Aufmerksamkeit in dieser Angelegenheit. Mit freundlichen Grüßen Hartmut Setecki Bestimmung zur Durchführung von Wesensbeurteilungen im SV (SV-Richtlinien).pdf Corona-Notverordung.pdf ___________________________________________ Dienstag, den 04.05.2021 Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder, im Hinblick auf die gestrige Entscheidung der Stadt München, zusammen mit der bayerischen Staatsregierung, das Oktoberfest in seiner gewohnten Form 2021 erneut nicht durchzuführen, kursieren auf den verschiedenen Plattformen der sozialen Medien ebenfalls Meldungen, wonach die SV- Bundessiegerzuchtschau 2021 in Nürnberg ebenfalls abgesagt wäre. Wir möchten in diesem Zusammenhang klarstellen, dass solche Meldungen zum jetzigen Zeitpunkt jeglicher Grundlage entbehren. Hinsichtlich der Durchführung der SV-Bundessiegerzuchtschau 2021 wird eine Entscheidung, entsprechend der Vorgehensplanung, Anfang Juni getroffen. Wir bitten um freundliche Kenntnisnahme und danken für Ihre Aufmerksamkeit in dieser Angelegenheit. Mit freundlichen Grüßen Hartmut Setecki ___________________________________________ Montag, den 26.04.2021 Auf Grund der aktuellen Gesetzeslage lässt sich die Helferschulung am 30.05. in Fischenich in der geplanten Form leider nicht durchführen. Deshalb verweisen wir auf den folgenden Termin am 05.09.2021 in Langenberg und hoffen, dass bis dahin wieder mehr Freiheiten und dann auch diese Veranstaltung möglich werden. ___________________________________________ Donnerstag, den 08.04.2021 Der Landesgruppenvorstand hat eine zusätzliche Körung am 29.05.2021 in der OG Köln-Worringen  eingeplant.  Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem aktualisierten Terminplan für Körungen im Bereich Zucht. ___________________________________________ Dienstag, den 09.03.2021 ACHTUNG:  Termin-Verschiebung der LGA 2021 in der OG Duisburg-Wedau. Die LGA findet lt. Vorstands-Beschluss am: 28.08. und 29.08.2021 statt!!! Helmut Nießen LG-Ausbildungswart ___________________________________________ Montag, den 22.02.2021 Informationen von der letzten FCI-Richtertagung zur Auslegung der gültigen IPO-R.pdf ___________________________________________ Donnerstag, den 04.02.2021 Corona Notverordnung Stand 04.02.2021.pdf Änderung: Abweichend von Ziffer 4.1.1., Satz 1, Absatz 4 der Zuchtordnung wird, solange aufgrund behördlicher Verbote ein Vorführen des Hundes auf einer Zuchtschau nicht möglich ist, eine vorläufige Zuchtbewertung von mindestens „gut“ bei einer Einzelabnahme durch einen Zuchtrichter des SV vergeben. Das Mindestalter des Hundes für die Einzelabnahme beträgt 17 Monate. Für Hunde ab 24 Monate (Gebrauchshundklasse) kann auf die Forderung des Ausbildungskennzeichens verzichtet werden, eine V- Bewertung ist jedoch ohne Nachweis des Ausbildungskennzeichens nicht möglich. Die Einzelabnahme muss beim Zuchtbuchamt mittels Formular beantragt und von diesem genehmigt werden. Diese vorläufige Zuchtbewertung ist auf 6 Monate begrenzt und kann, sofern weiterhin ein Verbot für die Durchführung von Zuchtschauen besteht, auf Antrag an das Zuchtbuchamt verlängert werden. Nach Ablauf der Frist muss für den weiteren Zuchteinsatz eine Mindestzuchtbewertung „gut“ auf einer Zuchtschau des SV nachgewiesen werden. Wir bitten um freundliche Kenntnisnahme und danken für Ihre Aufmerksamkeit in dieser Angelegenheit. Mit freundlichen Grüßen Hartmut Setecki ___________________________________________ Dienstag, den 22.12.2020 Änderung der Corona-Notverordnung.pdf ___________________________________________ Mittwoch, den 28.10.2020 SV-Empfehlung Corona OG-Versammlungen 2021.pdf ___________________________________________ Mittwoch, den 25.03.2020 Tipps und Impulse für Beschäftigung mit dem Hund.pdf ___________________________________________ Zurück zum Seitenanfang
Besucherzaehler

1650px

_____________________________________________ Zurück zum Seitenanfang
_____________________________________________ Bitte die „F5“ Taste betätigen um die Veränderungen und Neuerungen auf den jeweiligen Seiten sichtbar zu machen.
_____________________________________________ Unsere Partner
_____________________________________________ Schauen Sie auch mal hier
____________________________________________ Montag, den 23.03.2020 Auf der Homepage des SV im geschützten Bereich unter „Mein SV / Infothek“ ist eine neue Rubrik „Spezialhundeausbildung“ eingerichtet. Nachfolgend der Link: https://www.schaeferhunde.de/mein-sv/infothek/spezialhundeausbildung Hinweis: vorher unter „Mein SV“ einloggen, da sonst der Link nicht funktioniert. ____________________________________________ Montag, den 17.02.2020 - Zur Info… ++++ Neuer Service +++ Welpensuche +++ Deutscher Schäferhund +++ Ab heute findet ihr einen neuen kostenlosen Service auf unserer SV-Website: „Die Welpensuche“. Folgende Funktionen erwarten Euch: �� Übersichtsliste mit Wurfampel (Welpen zur Verfügung, Welpen erwartet, derzeit keine Welpen) �� Landkartenansicht �� Umkreissuche �� Informationen zu Zuchtstätte und Welpen Zur Welpensuche: �� www.schaeferhunde.de/welpen ____________________________________________ Liebe Mitglieder, es ist soweit unsere "LG-Jacke" kann von jedem bestellt werden. Diese qualitativ, hochwertige Jacke, kann zum Preis von 50,00€ bestellt werden. Diese Jacke wird exklusiv für unsere LG hergestellt. Bitte per Mail an Frau Eva-Foeldvari  ehubert2000@yahoo.de Bitte in der Mail immer den Namen vermerken. Diese Jacken können sicherlich auch als "OG-Jacke" verwandt werden, mit dem entsprechenden Aufdruck. Dies bitte immer mit Frau Foeldvari besprechen, dieser Druck ist allerdings nicht inklusive. Wir wünschen Ihnen alle viel Spaß mit unserer Jacke!   Der LG Vorstand    Kontoinhaber Eva Foeldvari Postbank IBAN DE05 3601 0043 0801 8284 30 _____________________________________________
_____________________________________________ Bei Fragen und Anregungen kontaktieren Sie uns