Verein für Deutsche Schäferhunde (SV) e.V.
Landesgruppe Nordrheinland 05

  Herzlich

Willkommen

bei der Landesgruppe 05 Nordrheinland ___________________________________________ Jahresberichte über das Jahr 2020 des LG Vorstandes Vorsitzender - Zucht - IGP - Jugend - Sport  - RHW ___________________________________________ Freitag, den 05.03.2021 Sehr geehrte Damen und Herren,   die Bundesregierung und die Ministerpräsidenten der Länder haben sich auf dem Corona-Gipfel vom 3. März auf vorsichtige Öffnungsschritte geeinigt, wenngleich der Lockdown grundsätzlich bis zum 28. März verlängert wird.   So ist unter anderem vorgesehen, dass ab dem 8. März in Regionen mit einer Sieben-Tage-Inzidenz unter 50 kontaktfreier Sport in kleinen Gruppen (max. 10 Personen) im Außenbereich, auch auf Außensportanlagen, wieder möglich sein soll. Weitere Öffnungen sollen abhängig von der Inzidenz, schrittweise erfolgen.   Unter diesem Hintergrund wurde im SV entschieden, ab dem 08.03.2021 wieder Terminschutz für Veranstaltungen zu erteilen, ebenso sind Körungen und Wesensbeurteilungen wieder möglich. Wir weisen an dieser Stelle aber ausdrücklich darauf hin, dass Veranstaltungen in den Ortsgruppen und Landesgruppen nur dann durchgeführt werden dürfen, wenn dies auf der Grundlage der Corona-Verordnung des jeweiligen Bundeslandes und örtlicher Allgemeinverfügungen zulässig ist. Im Zweifelsfall ist die Durchführung der Veranstaltung mit den örtlich zuständigen Behörden abzustimmen und erforderlichenfalls eine entsprechende Genehmigung einzuholen.   Verantwortlich hierfür wie auch für die strikte Einhaltung der geltenden Hygienevorschriften bei zulässigen Veranstaltungen ist der Vorstand der Ortsgruppe, der im Falle eines Verstoßes persönlich haftet. Beachten Sie bitte zusätzlich bei der Durchführung von Prüfungen, dass diese nur durchgeführt werden dürfen, wenn nach den örtlich geltenden Corona-Vorschriften eine ggf. angeordnete Prüfungsaufsicht teilnehmen kann. Sollte bei einer termingeschützten Prüfung eine angeordnete Prüfungsaufsicht mit Hinweis auf die Corona-Vorschriften oder aus anderen Gründen die Teilnahme verwehrt werden, können die Bewertungen nicht anerkannt werden.   Die letzten Monate waren für unsere Mitglieder und Ortsgruppen mit großen Einschränkungen verbunden. Wir danken allen Mitgliedern und Ehrenamtlichen für ihre Solidarität und ihr Verständnis für die Maßnahmen zur Unterstützung der Bekämpfung der Corona-Pandemie. Gemeinsam mit Ihnen freuen wir uns auf weitere Öffnungsschritte auf dem Weg zu einer Normalisierung unseres Vereinslebens.   Mit freundlichen Grüßen Hartmut Setecki   Verein für Deutsche Schäferhunde (SV) e.V. - Hauptgeschäftsstelle - Tel.: (0821) 74 00 2 - 62 Fax: (0821) 74 00 2 - 903 Internet: www.schaeferhunde.de E-Mail: sekretariat@schaeferhunde.de ___________________________________________ Dienstag, den 25.02.2021 Sehr geehrte Mitglieder der Landesgruppe Nordrheinland, wir möchten die Ortsgruppen der Landesgruppe gerne unterstützen, indem wir die Ortsgruppenzulage für das Jahr 2021 nicht einziehen werden. (Sollte Ihre OG die Umlage überwiesen haben, melden Sie sich bitte bei unserem LG- Kassenwart Herrn Jochen Poschlod per Post mit dem Betreff „Erstattung der OG-Umlage“ und unter Angabe des OG- Namens, der OG-Nummer und der Bankverbindung des Kontos, auf das die Rücküberweisung erfolgen soll.) Außerdem unterstützen wir die Ortsgruppen, die in diesem Jahr noch eine Wesensbeurteilung oder Körung ausrichten mit einem „Corona“-Zuschuss von 200,00 EUR. Dieser Zuschuss kann über das unter diesem Text verlinkte Formular „LG 05 Corona Zuschuss Körung Wesensbeurteilung 2021“ beantragt werden. Das Formular gibt es einmal im DOC- und einmal im PDF- Format. Bitte senden Sie den Antrag komplett ausgefüllt und unterschrieben per Post an unseren LG-Kassenwart Herrn Jochen Poschlod. Zusätzlich werden alle Ortsgruppen unterstützt, die in diesem Jahr noch eine OG-Prüfung ausrichten, in dem die Landesgruppe die Kosten für anfallende Richter/innen- Gebühren (für eine Anfahrt im Umkreis von 80 Kilometern) übernimmt. Auch den hierfür benötigten Antrag „LG 05 OG Prüfung Kostenerstattung Reisekosten Richter 2021“ finden Sie unter diesem Text (einmal im DOC- und einmal im PDF- Format) zum Download. Dieses Formular muss am Prüfungstag ausgedruckt vorliegen, damit der/die Beurteiler/in oder der/die Richter/in es vor Ort unterschreiben kann. Anschließend senden Sie den Antrag per Post an unseren LG-Kassenwart Herrn Jochen Poschlod, Olbergsholz 25 in 46147 Oberhausen. Wir wünschen Ihnen trotz aller Auflagen in dieser besonderen Situation einen guten Wiedereinstieg ins Training, mit sportlichen Grüßen Ihr Landesgruppenvorstand der LG Nordrheinland LG 05 Corona Zuschuss Körung Wesensbeurteilung 2021.docx LG 05 Corona Zuschuss Körung Wesensbeurteilung 2021.pdf LG 05 OG Prüfung Kostenerstattung Reisekosten Richter 2021.docx LG 05 OG Prüfung Kostenerstattung Reisekosten Richter 2021.pdf ___________________________________________ Montag, den 22.02.2021 Informationen von der letzten FCI-Richtertagung zur Auslegung der gültigen IPO-R.pdf ___________________________________________ Dienstag, den 16.02.2021 „Das schönste Denkmal, das ein Mensch bekommen kann, steht in den Herzen seiner Mitmenschen.“ (Albert Schweizer) Die Landesgruppe Nordrheinland trauert mit den Hinterbliebenen unseres Mitglieds Jana Kahle. Wir können nicht fassen was passiert ist und fühlen besonders mit Janas Vater. Um ihm wenigstens eine kleine Last nehmen zu können, hat der Landesgruppenvorstand ein Spendenkonto eingerichtet. Unter folgendem Link können Sie gerne spenden: www.paypal.com/paypalme/unterstuetzungkahle Ihr Landesgruppenvorstand ___________________________________________ Donnerstag, den 04.02.2021 Corona Notverordnung Stand 04.02.2021.pdf Änderung: Abweichend von Ziffer 4.1.1., Satz 1, Absatz 4 der Zuchtordnung wird, solange aufgrund behördlicher Verbote ein Vorführen des Hundes auf einer Zuchtschau nicht möglich ist, eine vorläufige Zuchtbewertung von mindestens „gut“ bei einer Einzelabnahme durch einen Zuchtrichter des SV vergeben. Das Mindestalter des Hundes für die Einzelabnahme beträgt 17 Monate. Für Hunde ab 24 Monate (Gebrauchshundklasse) kann auf die Forderung des Ausbildungskennzeichens verzichtet werden, eine V- Bewertung ist jedoch ohne Nachweis des Ausbildungskennzeichens nicht möglich. Die Einzelabnahme muss beim Zuchtbuchamt mittels Formular beantragt und von diesem genehmigt werden. Diese vorläufige Zuchtbewertung ist auf 6 Monate begrenzt und kann, sofern weiterhin ein Verbot für die Durchführung von Zuchtschauen besteht, auf Antrag an das Zuchtbuchamt verlängert werden. Nach Ablauf der Frist muss für den weiteren Zuchteinsatz eine Mindestzuchtbewertung „gut“ auf einer Zuchtschau des SV nachgewiesen werden. Wir bitten um freundliche Kenntnisnahme und danken für Ihre Aufmerksamkeit in dieser Angelegenheit. Mit freundlichen Grüßen Hartmut Setecki ___________________________________________ Dienstag, den 22.12.2020 Änderung der Corona-Notverordnung.pdf ___________________________________________ Mittwoch, den 28.10.2020 SV-Empfehlung Corona OG-Versammlungen 2021.pdf ___________________________________________ Mittwoch, den 25.03.2020 Tipps und Impulse für Beschäftigung mit dem Hund.pdf ___________________________________________ Zurück zum Seitenanfang

955px

© www.sv-lg05.de                                                                                                                                                                                                                                              © Wolfgang Felten
Besucherzaehler
_____________________________________________ Bitte die „F5“ Taste betätigen um die Veränderungen und Neuerungen auf den jeweiligen Seiten sichtbar zu machen.
_____________________________________________ Schauen Sie auch mal hier
_____________________________________________ Zurück zum Seitenanfang
____________________________________________ Montag, den 23.03.2020 Auf der Homepage des SV im geschützten Bereich unter „Mein SV / Infothek“ ist eine neue Rubrik „Spezialhundeausbildung“ eingerichtet. Nachfolgend der Link: https://www.schaeferhunde.de/mein- sv/infothek/spezialhundeausbildung Hinweis: vorher unter „Mein SV“ einloggen, da sonst der Link nicht funktioniert. ____________________________________________ Montag, den 17.02.2020 - Zur Info… ++++ Neuer Service +++ Welpensuche +++ Deutscher Schäferhund +++ Ab heute findet ihr einen neuen kostenlosen Service auf unserer SV-Website: „Die Welpensuche“. Folgende Funktionen erwarten Euch: �� Übersichtsliste mit Wurfampel (Welpen zur Verfügung, Welpen erwartet, derzeit keine Welpen) �� Landkartenansicht �� Umkreissuche �� Informationen zu Zuchtstätte und Welpen Zur Welpensuche: �� www.schaeferhunde.de/welpen ____________________________________________ Liebe Mitglieder, es ist soweit unsere "LG-Jacke" kann von jedem bestellt werden. Diese qualitativ, hochwertige Jacke, kann zum Preis von 50,00€ bestellt werden. Diese Jacke wird exklusiv für unsere LG hergestellt. Bitte per Mail an Frau Eva-Foeldvari  ehubert2000@yahoo.de Bitte in der Mail immer den Namen vermerken. Diese Jacken können sicherlich auch als "OG-Jacke" verwandt werden, mit dem entsprechenden Aufdruck. Dies bitte immer mit Frau Foeldvari besprechen, dieser Druck ist allerdings nicht inklusive. Wir wünschen Ihnen alle viel Spaß mit unserer Jacke!   Der LG Vorstand    Kontoinhaber Eva Foeldvari Postbank IBAN DE05 3601 0043 0801 8284 30 _____________________________________________
_____________________________________________ Bei Fragen und Anregungen kontaktieren Sie uns
_____________________________________________ Unsere Partner
           Verein für Deutsche Schäferhunde (SV) e.V.
Landesgruppe Nordrheinland 05
© www.sv-lg05.de                                                  © Wolfgang Felten  

  Herzlich

Willkommen

bei der Landesgruppe 05 Nordrheinland ___________________________________________ Jahresberichte über das Jahr 2020 des LG Vorstandes Vorsitzender - Zucht - IGP - Jugend - Sport  - RHW ___________________________________________ Freitag, den 05.03.2021 Sehr geehrte Damen und Herren,   die Bundesregierung und die Ministerpräsidenten der Länder haben sich auf dem Corona-Gipfel vom 3. März auf vorsichtige Öffnungsschritte geeinigt, wenngleich der Lockdown grundsätzlich bis zum 28. März verlängert wird.   So ist unter anderem vorgesehen, dass ab dem 8. März in Regionen mit einer Sieben-Tage-Inzidenz unter 50 kontaktfreier Sport in kleinen Gruppen (max. 10 Personen) im Außenbereich, auch auf Außensportanlagen, wieder möglich sein soll. Weitere Öffnungen sollen abhängig von der Inzidenz, schrittweise erfolgen.   Unter diesem Hintergrund wurde im SV entschieden, ab dem 08.03.2021 wieder Terminschutz für Veranstaltungen zu erteilen, ebenso sind Körungen und Wesensbeurteilungen wieder möglich. Wir weisen an dieser Stelle aber ausdrücklich darauf hin, dass Veranstaltungen in den Ortsgruppen und Landesgruppen nur dann durchgeführt werden dürfen, wenn dies auf der Grundlage der Corona- Verordnung des jeweiligen Bundeslandes und örtlicher Allgemeinverfügungen zulässig ist. Im Zweifelsfall ist die Durchführung der Veranstaltung mit den örtlich zuständigen Behörden abzustimmen und erforderlichenfalls eine entsprechende Genehmigung einzuholen.   Verantwortlich hierfür wie auch für die strikte Einhaltung der geltenden Hygienevorschriften bei zulässigen Veranstaltungen ist der Vorstand der Ortsgruppe, der im Falle eines Verstoßes persönlich haftet. Beachten Sie bitte zusätzlich bei der Durchführung von Prüfungen, dass diese nur durchgeführt werden dürfen, wenn nach den örtlich geltenden Corona-Vorschriften eine ggf. angeordnete Prüfungsaufsicht teilnehmen kann. Sollte bei einer termingeschützten Prüfung eine angeordnete Prüfungsaufsicht mit Hinweis auf die Corona-Vorschriften oder aus anderen Gründen die Teilnahme verwehrt werden, können die Bewertungen nicht anerkannt werden.   Die letzten Monate waren für unsere Mitglieder und Ortsgruppen mit großen Einschränkungen verbunden. Wir danken allen Mitgliedern und Ehrenamtlichen für ihre Solidarität und ihr Verständnis für die Maßnahmen zur Unterstützung der Bekämpfung der Corona-Pandemie. Gemeinsam mit Ihnen freuen wir uns auf weitere Öffnungsschritte auf dem Weg zu einer Normalisierung unseres Vereinslebens.   Mit freundlichen Grüßen Hartmut Setecki   Verein für Deutsche Schäferhunde (SV) e.V. - Hauptgeschäftsstelle - Tel.: (0821) 74 00 2 - 62 Fax: (0821) 74 00 2 - 903 Internet: www.schaeferhunde.de E-Mail: sekretariat@schaeferhunde.de ___________________________________________ Dienstag, den 25.02.2021 Sehr geehrte Mitglieder der Landesgruppe Nordrheinland, wir möchten die Ortsgruppen der Landesgruppe gerne unterstützen, indem wir die Ortsgruppenzulage für das Jahr 2021 nicht einziehen werden. (Sollte Ihre OG die Umlage überwiesen haben, melden Sie sich bitte bei unserem LG- Kassenwart Herrn Jochen Poschlod per Post mit dem Betreff „Erstattung der OG-Umlage“ und unter Angabe des OG- Namens, der OG-Nummer und der Bankverbindung des Kontos, auf das die Rücküberweisung erfolgen soll.) Außerdem unterstützen wir die Ortsgruppen, die in diesem Jahr noch eine Wesensbeurteilung oder Körung ausrichten mit einem „Corona“-Zuschuss von 200,00 EUR. Dieser Zuschuss kann über das unter diesem Text verlinkte Formular „LG 05 Corona Zuschuss Körung Wesensbeurteilung 2021“ beantragt werden. Das Formular gibt es einmal im DOC- und einmal im PDF- Format. Bitte senden Sie den Antrag komplett ausgefüllt und unterschrieben per Post an unseren LG-Kassenwart Herrn Jochen Poschlod. Zusätzlich werden alle Ortsgruppen unterstützt, die in diesem Jahr noch eine OG-Prüfung ausrichten, in dem die Landesgruppe die Kosten für anfallende Richter/innen- Gebühren (für eine Anfahrt im Umkreis von 80 Kilometern) übernimmt. Auch den hierfür benötigten Antrag „LG 05 OG Prüfung Kostenerstattung Reisekosten Richter 2021“ finden Sie unter diesem Text (einmal im DOC- und einmal im PDF- Format) zum Download. Dieses Formular muss am Prüfungstag ausgedruckt vorliegen, damit der/die Beurteiler/in oder der/die Richter/in es vor Ort unterschreiben kann. Anschließend senden Sie den Antrag per Post an unseren LG-Kassenwart Herrn Jochen Poschlod, Olbergsholz 25 in 46147 Oberhausen. Wir wünschen Ihnen trotz aller Auflagen in dieser besonderen Situation einen guten Wiedereinstieg ins Training, mit sportlichen Grüßen Ihr Landesgruppenvorstand der LG Nordrheinland LG 05 Corona Zuschuss Körung Wesensbeurteilung 2021.docx LG 05 Corona Zuschuss Körung Wesensbeurteilung 2021.pdf LG 05 OG Prüfung Kostenerstattung Reisekosten Richter 2021.docx LG 05 OG Prüfung Kostenerstattung Reisekosten Richter 2021.pdf ___________________________________________ Montag, den 22.02.2021 Informationen von der letzten FCI-Richtertagung zur Auslegung der gültigen IPO-R.pdf ___________________________________________ Dienstag, den 16.02.2021 „Das schönste Denkmal, das ein Mensch bekommen kann, steht in den Herzen seiner Mitmenschen.“ (Albert Schweizer) Die Landesgruppe Nordrheinland trauert mit den Hinterbliebenen unseres Mitglieds Jana Kahle. Wir können nicht fassen was passiert ist und fühlen besonders mit Janas Vater. Um ihm wenigstens eine kleine Last nehmen zu können, hat der Landesgruppenvorstand ein Spendenkonto eingerichtet. Unter folgendem Link können Sie gerne spenden: www.paypal.com/paypalme/unterstuetzungkahle Ihr Landesgruppenvorstand ___________________________________________ Donnerstag, den 04.02.2021 Corona Notverordnung Stand 04.02.2021.pdf Änderung: Abweichend von Ziffer 4.1.1., Satz 1, Absatz 4 der Zuchtordnung wird, solange aufgrund behördlicher Verbote ein Vorführen des Hundes auf einer Zuchtschau nicht möglich ist, eine vorläufige Zuchtbewertung von mindestens „gut“ bei einer Einzelabnahme durch einen Zuchtrichter des SV vergeben. Das Mindestalter des Hundes für die Einzelabnahme beträgt 17 Monate. Für Hunde ab 24 Monate (Gebrauchshundklasse) kann auf die Forderung des Ausbildungskennzeichens verzichtet werden, eine V- Bewertung ist jedoch ohne Nachweis des Ausbildungskennzeichens nicht möglich. Die Einzelabnahme muss beim Zuchtbuchamt mittels Formular beantragt und von diesem genehmigt werden. Diese vorläufige Zuchtbewertung ist auf 6 Monate begrenzt und kann, sofern weiterhin ein Verbot für die Durchführung von Zuchtschauen besteht, auf Antrag an das Zuchtbuchamt verlängert werden. Nach Ablauf der Frist muss für den weiteren Zuchteinsatz eine Mindestzuchtbewertung „gut“ auf einer Zuchtschau des SV nachgewiesen werden. Wir bitten um freundliche Kenntnisnahme und danken für Ihre Aufmerksamkeit in dieser Angelegenheit. Mit freundlichen Grüßen Hartmut Setecki ___________________________________________ Dienstag, den 22.12.2020 Änderung der Corona-Notverordnung.pdf ___________________________________________ Mittwoch, den 28.10.2020 SV-Empfehlung Corona OG-Versammlungen 2021.pdf ___________________________________________ Mittwoch, den 25.03.2020 Tipps und Impulse für Beschäftigung mit dem Hund.pdf ___________________________________________ Zurück zum Seitenanfang
Besucherzaehler
_____________________________________________ Schauen Sie auch mal hier
_____________________________________________ Zurück zum Seitenanfang
____________________________________________ Montag, den 23.03.2020 Auf der Homepage des SV im geschützten Bereich unter „Mein SV / Infothek“ ist eine neue Rubrik „Spezialhundeausbildung“ eingerichtet. Nachfolgend der Link: https://www.schaeferhunde.de/mein- sv/infothek/spezialhundeausbildung Hinweis: vorher unter „Mein SV“ einloggen, da sonst der Link nicht funktioniert. ____________________________________________ Montag, den 17.02.2020 - Zur Info… ++++ Neuer Service +++ Welpensuche +++ Deutscher Schäferhund +++ Ab heute findet ihr einen neuen kostenlosen Service auf unserer SV-Website: „Die Welpensuche“. Folgende Funktionen erwarten Euch: �� Übersichtsliste mit Wurfampel (Welpen zur Verfügung, Welpen erwartet, derzeit keine Welpen) �� Landkartenansicht �� Umkreissuche �� Informationen zu Zuchtstätte und Welpen Zur Welpensuche: �� www.schaeferhunde.de/welpen ____________________________________________ Liebe Mitglieder, es ist soweit unsere "LG-Jacke" kann von jedem bestellt werden. Diese qualitativ, hochwertige Jacke, kann zum Preis von 50,00€ bestellt werden. Diese Jacke wird exklusiv für unsere LG hergestellt. Bitte per Mail an Frau Eva-Foeldvari  ehubert2000@yahoo.de Bitte in der Mail immer den Namen vermerken. Diese Jacken können sicherlich auch als "OG-Jacke" verwandt werden, mit dem entsprechenden Aufdruck. Dies bitte immer mit Frau Foeldvari besprechen, dieser Druck ist allerdings nicht inklusive. Wir wünschen Ihnen alle viel Spaß mit unserer Jacke!   Der LG Vorstand    Kontoinhaber Eva Foeldvari Postbank IBAN DE05 3601 0043 0801 8284 30 _____________________________________________
_____________________________________________ Bei Fragen und Anregungen kontaktieren Sie uns
_____________________________________________ Unsere Partner
     Verein für Deutsche Schäferhunde (SV) e.V.
Landesgruppe Nordrheinland 05
© www.sv-lg05.de                                                                                                                                                                                                                                              © Wolfgang Felten

  Herzlich Willkommen

bei der Landesgruppe 05 Nordrheinland ___________________________________________ Jahresberichte über das Jahr 2020 des LG Vorstandes Vorsitzender - Zucht - IGP - Jugend - Sport  - RHW ___________________________________________ Freitag, den 05.03.2021 Sehr geehrte Damen und Herren,   die Bundesregierung und die Ministerpräsidenten der Länder haben sich auf dem Corona-Gipfel vom 3. März auf vorsichtige Öffnungsschritte geeinigt, wenngleich der Lockdown grundsätzlich bis zum 28. März verlängert wird.   So ist unter anderem vorgesehen, dass ab dem 8. März in Regionen mit einer Sieben- Tage-Inzidenz unter 50 kontaktfreier Sport in kleinen Gruppen (max. 10 Personen) im Außenbereich, auch auf Außensportanlagen, wieder möglich sein soll. Weitere Öffnungen sollen abhängig von der Inzidenz, schrittweise erfolgen.   Unter diesem Hintergrund wurde im SV entschieden, ab dem 08.03.2021 wieder Terminschutz für Veranstaltungen zu erteilen, ebenso sind Körungen und Wesensbeurteilungen wieder möglich. Wir weisen an dieser Stelle aber ausdrücklich darauf hin, dass Veranstaltungen in den Ortsgruppen und Landesgruppen nur dann durchgeführt werden dürfen, wenn dies auf der Grundlage der Corona-Verordnung des jeweiligen Bundeslandes und örtlicher Allgemeinverfügungen zulässig ist. Im Zweifelsfall ist die Durchführung der Veranstaltung mit den örtlich zuständigen Behörden abzustimmen und erforderlichenfalls eine entsprechende Genehmigung einzuholen.   Verantwortlich hierfür wie auch für die strikte Einhaltung der geltenden Hygienevorschriften bei zulässigen Veranstaltungen ist der Vorstand der Ortsgruppe, der im Falle eines Verstoßes persönlich haftet. Beachten Sie bitte zusätzlich bei der Durchführung von Prüfungen, dass diese nur durchgeführt werden dürfen, wenn nach den örtlich geltenden Corona-Vorschriften eine ggf. angeordnete Prüfungsaufsicht teilnehmen kann. Sollte bei einer termingeschützten Prüfung eine angeordnete Prüfungsaufsicht mit Hinweis auf die Corona-Vorschriften oder aus anderen Gründen die Teilnahme verwehrt werden, können die Bewertungen nicht anerkannt werden.   Die letzten Monate waren für unsere Mitglieder und Ortsgruppen mit großen Einschränkungen verbunden. Wir danken allen Mitgliedern und Ehrenamtlichen für ihre Solidarität und ihr Verständnis für die Maßnahmen zur Unterstützung der Bekämpfung der Corona-Pandemie. Gemeinsam mit Ihnen freuen wir uns auf weitere Öffnungsschritte auf dem Weg zu einer Normalisierung unseres Vereinslebens.   Mit freundlichen Grüßen Hartmut Setecki   Verein für Deutsche Schäferhunde (SV) e.V. - Hauptgeschäftsstelle - Tel.: (0821) 74 00 2 - 62 Fax: (0821) 74 00 2 - 903 Internet: www.schaeferhunde.de E-Mail: sekretariat@schaeferhunde.de ___________________________________________ Dienstag, den 25.02.2021 Sehr geehrte Mitglieder der Landesgruppe Nordrheinland, wir möchten die Ortsgruppen der Landesgruppe gerne unterstützen, indem wir die Ortsgruppenzulage für das Jahr 2021 nicht einziehen werden. (Sollte Ihre OG die Umlage überwiesen haben, melden Sie sich bitte bei unserem LG-Kassenwart Herrn Jochen Poschlod per Post mit dem Betreff „Erstattung der OG-Umlage“ und unter Angabe des OG-Namens, der OG-Nummer und der Bankverbindung des Kontos, auf das die Rücküberweisung erfolgen soll.) Außerdem unterstützen wir die Ortsgruppen, die in diesem Jahr noch eine Wesensbeurteilung oder Körung ausrichten mit einem „Corona“-Zuschuss von 200,00 EUR. Dieser Zuschuss kann über das unter diesem Text verlinkte Formular „LG 05 Corona Zuschuss Körung Wesensbeurteilung 2021“ beantragt werden. Das Formular gibt es einmal im DOC- und einmal im PDF-Format. Bitte senden Sie den Antrag komplett ausgefüllt und unterschrieben per Post an unseren LG-Kassenwart Herrn Jochen Poschlod. Zusätzlich werden alle Ortsgruppen unterstützt, die in diesem Jahr noch eine OG- Prüfung ausrichten, in dem die Landesgruppe die Kosten für anfallende Richter/innen- Gebühren (für eine Anfahrt im Umkreis von 80 Kilometern) übernimmt. Auch den hierfür benötigten Antrag „LG 05 OG Prüfung Kostenerstattung Reisekosten Richter 2021“ finden Sie unter diesem Text (einmal im DOC- und einmal im PDF-Format) zum Download. Dieses Formular muss am Prüfungstag ausgedruckt vorliegen, damit der/die Beurteiler/in oder der/die Richter/in es vor Ort unterschreiben kann. Anschließend senden Sie den Antrag per Post an unseren LG-Kassenwart Herrn Jochen Poschlod, Olbergsholz 25 in 46147 Oberhausen. Wir wünschen Ihnen trotz aller Auflagen in dieser besonderen Situation einen guten Wiedereinstieg ins Training, mit sportlichen Grüßen Ihr Landesgruppenvorstand der LG Nordrheinland LG 05 Corona Zuschuss Körung Wesensbeurteilung 2021.docx LG 05 Corona Zuschuss Körung Wesensbeurteilung 2021.pdf LG 05 OG Prüfung Kostenerstattung Reisekosten Richter 2021.docx LG 05 OG Prüfung Kostenerstattung Reisekosten Richter 2021.pdf ___________________________________________ Montag, den 22.02.2021 Informationen von der letzten FCI-Richtertagung zur Auslegung der gültigen IPO-R.pdf ___________________________________________ Dienstag, den 16.02.2021 „Das schönste Denkmal, das ein Mensch bekommen kann, steht in den Herzen seiner Mitmenschen.“ (Albert Schweizer) Die Landesgruppe Nordrheinland trauert mit den Hinterbliebenen unseres Mitglieds Jana Kahle. Wir können nicht fassen was passiert ist und fühlen besonders mit Janas Vater. Um ihm wenigstens eine kleine Last nehmen zu können, hat der Landesgruppenvorstand ein Spendenkonto eingerichtet. Unter folgendem Link können Sie gerne spenden: www.paypal.com/paypalme/unterstuetzungkahle Ihr Landesgruppenvorstand ___________________________________________ Donnerstag, den 04.02.2021 Corona Notverordnung Stand 04.02.2021.pdf Änderung: Abweichend von Ziffer 4.1.1., Satz 1, Absatz 4 der Zuchtordnung wird, solange aufgrund behördlicher Verbote ein Vorführen des Hundes auf einer Zuchtschau nicht möglich ist, eine vorläufige Zuchtbewertung von mindestens „gut“ bei einer Einzelabnahme durch einen Zuchtrichter des SV vergeben. Das Mindestalter des Hundes für die Einzelabnahme beträgt 17 Monate. Für Hunde ab 24 Monate (Gebrauchshundklasse) kann auf die Forderung des Ausbildungskennzeichens verzichtet werden, eine V- Bewertung ist jedoch ohne Nachweis des Ausbildungskennzeichens nicht möglich. Die Einzelabnahme muss beim Zuchtbuchamt mittels Formular beantragt und von diesem genehmigt werden. Diese vorläufige Zuchtbewertung ist auf 6 Monate begrenzt und kann, sofern weiterhin ein Verbot für die Durchführung von Zuchtschauen besteht, auf Antrag an das Zuchtbuchamt verlängert werden. Nach Ablauf der Frist muss für den weiteren Zuchteinsatz eine Mindestzuchtbewertung „gut“ auf einer Zuchtschau des SV nachgewiesen werden. Wir bitten um freundliche Kenntnisnahme und danken für Ihre Aufmerksamkeit in dieser Angelegenheit. Mit freundlichen Grüßen Hartmut Setecki ___________________________________________ Dienstag, den 22.12.2020 Änderung der Corona-Notverordnung.pdf ___________________________________________ Mittwoch, den 28.10.2020 SV-Empfehlung Corona OG-Versammlungen 2021.pdf ___________________________________________ Mittwoch, den 25.03.2020 Tipps und Impulse für Beschäftigung mit dem Hund.pdf ___________________________________________ Zurück zum Seitenanfang

1300px

Besucherzaehler
_____________________________________________ Bitte die „F5“ Taste betätigen um die Veränderungen und Neuerungen auf den jeweiligen Seiten sichtbar zu machen.
_____________________________________________ Schauen Sie auch mal hier
_____________________________________________ Zurück zum Seitenanfang
____________________________________________ Montag, den 23.03.2020 Auf der Homepage des SV im geschützten Bereich unter „Mein SV / Infothek“ ist eine neue Rubrik „Spezialhundeausbildung“ eingerichtet. Nachfolgend der Link: https://www.schaeferhunde.de/mein- sv/infothek/spezialhundeausbildung Hinweis: vorher unter „Mein SV“ einloggen, da sonst der Link nicht funktioniert. ____________________________________________ Montag, den 17.02.2020 - Zur Info… ++++ Neuer Service +++ Welpensuche +++ Deutscher Schäferhund +++ Ab heute findet ihr einen neuen kostenlosen Service auf unserer SV-Website: „Die Welpensuche“. Folgende Funktionen erwarten Euch: �� Übersichtsliste mit Wurfampel (Welpen zur Verfügung, Welpen erwartet, derzeit keine Welpen) �� Landkartenansicht �� Umkreissuche �� Informationen zu Zuchtstätte und Welpen Zur Welpensuche: �� www.schaeferhunde.de/welpen ____________________________________________ Liebe Mitglieder, es ist soweit unsere "LG-Jacke" kann von jedem bestellt werden. Diese qualitativ, hochwertige Jacke, kann zum Preis von 50,00€ bestellt werden. Diese Jacke wird exklusiv für unsere LG hergestellt. Bitte per Mail an Frau Eva-Foeldvari  ehubert2000@yahoo.de Bitte in der Mail immer den Namen vermerken. Diese Jacken können sicherlich auch als "OG-Jacke" verwandt werden, mit dem entsprechenden Aufdruck. Dies bitte immer mit Frau Foeldvari besprechen, dieser Druck ist allerdings nicht inklusive. Wir wünschen Ihnen alle viel Spaß mit unserer Jacke!   Der LG Vorstand    Kontoinhaber Eva Foeldvari Postbank IBAN DE05 3601 0043 0801 8284 30 _____________________________________________
_____________________________________________ Bei Fragen und Anregungen kontaktieren Sie uns
_____________________________________________ Unsere Partner
     Verein für Deutsche Schäferhunde (SV) e.V.
Landesgruppe Nordrheinland 05
© www.sv-lg05.de                                                                                                                                                                                                                                              © Wolfgang Felten

  Herzlich Willkommen

bei der Landesgruppe 05 Nordrheinland ___________________________________________ Jahresberichte über das Jahr 2020 des LG Vorstandes Vorsitzender - Zucht - IGP - Jugend - Sport  - RHW ___________________________________________ Freitag, den 05.03.2021 Sehr geehrte Damen und Herren,   die Bundesregierung und die Ministerpräsidenten der Länder haben sich auf dem Corona-Gipfel vom 3. März auf vorsichtige Öffnungsschritte geeinigt, wenngleich der Lockdown grundsätzlich bis zum 28. März verlängert wird.   So ist unter anderem vorgesehen, dass ab dem 8. März in Regionen mit einer Sieben-Tage-Inzidenz unter 50 kontaktfreier Sport in kleinen Gruppen (max. 10 Personen) im Außenbereich, auch auf Außensportanlagen, wieder möglich sein soll. Weitere Öffnungen sollen abhängig von der Inzidenz, schrittweise erfolgen.   Unter diesem Hintergrund wurde im SV entschieden, ab dem 08.03.2021 wieder Terminschutz für Veranstaltungen zu erteilen, ebenso sind Körungen und Wesensbeurteilungen wieder möglich. Wir weisen an dieser Stelle aber ausdrücklich darauf hin, dass Veranstaltungen in den Ortsgruppen und Landesgruppen nur dann durchgeführt werden dürfen, wenn dies auf der Grundlage der Corona- Verordnung des jeweiligen Bundeslandes und örtlicher Allgemeinverfügungen zulässig ist. Im Zweifelsfall ist die Durchführung der Veranstaltung mit den örtlich zuständigen Behörden abzustimmen und erforderlichenfalls eine entsprechende Genehmigung einzuholen.   Verantwortlich hierfür wie auch für die strikte Einhaltung der geltenden Hygienevorschriften bei zulässigen Veranstaltungen ist der Vorstand der Ortsgruppe, der im Falle eines Verstoßes persönlich haftet. Beachten Sie bitte zusätzlich bei der Durchführung von Prüfungen, dass diese nur durchgeführt werden dürfen, wenn nach den örtlich geltenden Corona-Vorschriften eine ggf. angeordnete Prüfungsaufsicht teilnehmen kann. Sollte bei einer termingeschützten Prüfung eine angeordnete Prüfungsaufsicht mit Hinweis auf die Corona- Vorschriften oder aus anderen Gründen die Teilnahme verwehrt werden, können die Bewertungen nicht anerkannt werden.   Die letzten Monate waren für unsere Mitglieder und Ortsgruppen mit großen Einschränkungen verbunden. Wir danken allen Mitgliedern und Ehrenamtlichen für ihre Solidarität und ihr Verständnis für die Maßnahmen zur Unterstützung der Bekämpfung der Corona-Pandemie. Gemeinsam mit Ihnen freuen wir uns auf weitere Öffnungsschritte auf dem Weg zu einer Normalisierung unseres Vereinslebens.   Mit freundlichen Grüßen Hartmut Setecki   Verein für Deutsche Schäferhunde (SV) e.V. - Hauptgeschäftsstelle - Tel.: (0821) 74 00 2 - 62 Fax: (0821) 74 00 2 - 903 Internet: www.schaeferhunde.de E-Mail: sekretariat@schaeferhunde.de ___________________________________________ Dienstag, den 25.02.2021 Sehr geehrte Mitglieder der Landesgruppe Nordrheinland, wir möchten die Ortsgruppen der Landesgruppe gerne unterstützen, indem wir die Ortsgruppenzulage für das Jahr 2021 nicht einziehen werden. (Sollte Ihre OG die Umlage überwiesen haben, melden Sie sich bitte bei unserem LG-Kassenwart Herrn Jochen Poschlod per Post mit dem Betreff „Erstattung der OG-Umlage“ und unter Angabe des OG-Namens, der OG-Nummer und der Bankverbindung des Kontos, auf das die Rücküberweisung erfolgen soll.) Außerdem unterstützen wir die Ortsgruppen, die in diesem Jahr noch eine Wesensbeurteilung oder Körung ausrichten mit einem „Corona“-Zuschuss von 200,00 EUR. Dieser Zuschuss kann über das unter diesem Text verlinkte Formular „LG 05 Corona Zuschuss Körung Wesensbeurteilung 2021“ beantragt werden. Das Formular gibt es einmal im DOC- und einmal im PDF-Format. Bitte senden Sie den Antrag komplett ausgefüllt und unterschrieben per Post an unseren LG-Kassenwart Herrn Jochen Poschlod. Zusätzlich werden alle Ortsgruppen unterstützt, die in diesem Jahr noch eine OG-Prüfung ausrichten, in dem die Landesgruppe die Kosten für anfallende Richter/innen-Gebühren (für eine Anfahrt im Umkreis von 80 Kilometern) übernimmt. Auch den hierfür benötigten Antrag „LG 05 OG Prüfung Kostenerstattung Reisekosten Richter 2021“ finden Sie unter diesem Text (einmal im DOC- und einmal im PDF-Format) zum Download. Dieses Formular muss am Prüfungstag ausgedruckt vorliegen, damit der/die Beurteiler/in oder der/die Richter/in es vor Ort unterschreiben kann. Anschließend senden Sie den Antrag per Post an unseren LG-Kassenwart Herrn Jochen Poschlod, Olbergsholz 25 in 46147 Oberhausen. Wir wünschen Ihnen trotz aller Auflagen in dieser besonderen Situation einen guten Wiedereinstieg ins Training, mit sportlichen Grüßen Ihr Landesgruppenvorstand der LG Nordrheinland LG 05 Corona Zuschuss Körung Wesensbeurteilung 2021.docx LG 05 Corona Zuschuss Körung Wesensbeurteilung 2021.pdf LG 05 OG Prüfung Kostenerstattung Reisekosten Richter 2021.docx LG 05 OG Prüfung Kostenerstattung Reisekosten Richter 2021.pdf ___________________________________________ Montag, den 22.02.2021 Informationen von der letzten FCI-Richtertagung zur Auslegung der gültigen IPO-R.pdf ___________________________________________ Dienstag, den 16.02.2021 „Das schönste Denkmal, das ein Mensch bekommen kann, steht in den Herzen seiner Mitmenschen.“ (Albert Schweizer) Die Landesgruppe Nordrheinland trauert mit den Hinterbliebenen unseres Mitglieds Jana Kahle. Wir können nicht fassen was passiert ist und fühlen besonders mit Janas Vater. Um ihm wenigstens eine kleine Last nehmen zu können, hat der Landesgruppenvorstand ein Spendenkonto eingerichtet. Unter folgendem Link können Sie gerne spenden: www.paypal.com/paypalme/unterstuetzungkahle Ihr Landesgruppenvorstand ___________________________________________ Donnerstag, den 04.02.2021 Corona Notverordnung Stand 04.02.2021.pdf Änderung: Abweichend von Ziffer 4.1.1., Satz 1, Absatz 4 der Zuchtordnung wird, solange aufgrund behördlicher Verbote ein Vorführen des Hundes auf einer Zuchtschau nicht möglich ist, eine vorläufige Zuchtbewertung von mindestens „gut“ bei einer Einzelabnahme durch einen Zuchtrichter des SV vergeben. Das Mindestalter des Hundes für die Einzelabnahme beträgt 17 Monate. Für Hunde ab 24 Monate (Gebrauchshundklasse) kann auf die Forderung des Ausbildungskennzeichens verzichtet werden, eine V- Bewertung ist jedoch ohne Nachweis des Ausbildungskennzeichens nicht möglich. Die Einzelabnahme muss beim Zuchtbuchamt mittels Formular beantragt und von diesem genehmigt werden. Diese vorläufige Zuchtbewertung ist auf 6 Monate begrenzt und kann, sofern weiterhin ein Verbot für die Durchführung von Zuchtschauen besteht, auf Antrag an das Zuchtbuchamt verlängert werden. Nach Ablauf der Frist muss für den weiteren Zuchteinsatz eine Mindestzuchtbewertung „gut“ auf einer Zuchtschau des SV nachgewiesen werden. Wir bitten um freundliche Kenntnisnahme und danken für Ihre Aufmerksamkeit in dieser Angelegenheit. Mit freundlichen Grüßen Hartmut Setecki ___________________________________________ Dienstag, den 22.12.2020 Änderung der Corona-Notverordnung.pdf ___________________________________________ Mittwoch, den 28.10.2020 SV-Empfehlung Corona OG-Versammlungen 2021.pdf ___________________________________________ Mittwoch, den 25.03.2020 Tipps und Impulse für Beschäftigung mit dem Hund.pdf ___________________________________________ Zurück zum Seitenanfang
Besucherzaehler

1650px

_____________________________________________ Zurück zum Seitenanfang
_____________________________________________ Bitte die „F5“ Taste betätigen um die Veränderungen und Neuerungen auf den jeweiligen Seiten sichtbar zu machen.
_____________________________________________ Unsere Partner
_____________________________________________ Schauen Sie auch mal hier
____________________________________________ Montag, den 23.03.2020 Auf der Homepage des SV im geschützten Bereich unter „Mein SV / Infothek“ ist eine neue Rubrik „Spezialhundeausbildung“ eingerichtet. Nachfolgend der Link: https://www.schaeferhunde.de/mein-sv/infothek/spezialhundeausbildung Hinweis: vorher unter „Mein SV“ einloggen, da sonst der Link nicht funktioniert. ____________________________________________ Montag, den 17.02.2020 - Zur Info… ++++ Neuer Service +++ Welpensuche +++ Deutscher Schäferhund +++ Ab heute findet ihr einen neuen kostenlosen Service auf unserer SV-Website: „Die Welpensuche“. Folgende Funktionen erwarten Euch: �� Übersichtsliste mit Wurfampel (Welpen zur Verfügung, Welpen erwartet, derzeit keine Welpen) �� Landkartenansicht �� Umkreissuche �� Informationen zu Zuchtstätte und Welpen Zur Welpensuche: �� www.schaeferhunde.de/welpen ____________________________________________ Liebe Mitglieder, es ist soweit unsere "LG-Jacke" kann von jedem bestellt werden. Diese qualitativ, hochwertige Jacke, kann zum Preis von 50,00€ bestellt werden. Diese Jacke wird exklusiv für unsere LG hergestellt. Bitte per Mail an Frau Eva-Foeldvari  ehubert2000@yahoo.de Bitte in der Mail immer den Namen vermerken. Diese Jacken können sicherlich auch als "OG-Jacke" verwandt werden, mit dem entsprechenden Aufdruck. Dies bitte immer mit Frau Foeldvari besprechen, dieser Druck ist allerdings nicht inklusive. Wir wünschen Ihnen alle viel Spaß mit unserer Jacke!   Der LG Vorstand    Kontoinhaber Eva Foeldvari Postbank IBAN DE05 3601 0043 0801 8284 30 _____________________________________________
_____________________________________________ Bei Fragen und Anregungen kontaktieren Sie uns