Verein für Deutsche Schäferhunde (SV) e.V.
Landesgruppe Nordrheinland 05
© www.sv-lg05.de © Wolfgang Felten
Rettungshundewesen Jahresbericht 2020 Jahresbericht 2019 Jahresbericht 2018 Jahresbericht 2017 Jahresbericht 2016 Corona_Durchführungsverordnung für IPO-R.pdf ___________________________________________ Montag, den 23.05.2022 Landesgruppen- Rettungshundemeisterschaft LG 05 in den Sparten Fläche und Trümmer am 21. + 22. Mai 2022 in der OG Köln-Nippes Die aus Berlin-Brandenburg angereiste Landesvorsitzende und Rettungshundrichterin, Yvonne Steinborn-Bartsch überprüfte am Wochenende die Leistungen von 6 Startern in der Flächen- sowie 7 Startern in der Trümmersuche in den unterschiedlichsten Prüfungsstufen, wobei der hohe Sachverstand und die Begeisterung insbesondere für die Rettungshundearbeit bei der selber noch vielseitig aktiven Hundeführerin und -ausbilderin unverkennbar zum Ausdruck kam. Das Flächengelände mit viel Holz aus Windbruch und starkem Unterbewuchs stellte am Samstag erhöhte Anforderungen an die Hunde in der Nasenarbeit, wobei glücklicherweise ein leichter bis steter Wind etwas unterstützte - alle Teams konnten die ihnen gestellten Aufgaben lösen, teils sogar mit überzeugenden Punkten im V-Bereich und die positiven Ergebnisse in Unterordnung und Gewandtheit am Übungsplatz rundeten das erfolgreiche Ergebnis ab. Am Sonntagmorgen begannen zwar bereits frühzeitig die Arbeiten Im Trümmergelände, aber mit 7 Startern war es unausweichlich, dass die letzten Hunde in teils drückender Mittagshitze und nahezu ohne Wind in den brütenden Steinhaufen ihre Aufgaben lösen mußten - doch auch diese Nasenarbeiten wurden von allen Teams mit teils beeindruckenden Leistungen erfolgreich bestanden. Die Ergebnisse der anschließenden Übungen auf dem Vereinsgelände trugen zum erfolgreichen Bestehen der jeweiligen Prüfungen bei. Bei allen Beteiligten, bei Yvonne, den führenden Teams und allen anderen, die zum Gelingen der Veranstaltung in irgendeiner Form beigetragen haben, möchte ich mich hiermit nochmals herzlich bedanken: bei Veranstaltungen dieser Art geht es natürlich um Ergebnisse und ein mögliches Bestehen, aber die eigentliche Bereicherung stellt für uns alle, auch für die Richterin, ein kameradschaftliches Mit- und Füreinander und der Austausch unter Gleichgesinnten dar.... und hier habt ihr alle volle Punktzahl verdient!!! Gisela van Beers LG-Beauftragte Ergebnisliste SV-LG05 RH-LM-Prüfung 21. + 22. Mai 2022.pdf ___________________________________________ Donnerstag, den 31.03.2022 Der RH-Landesmeisterschaft 2022 im Mantrailing Sandra Hill mit ihrem Eyk würdige Sieger bei der RH-Landesmeisterschaft 2022 im Mantrailing - sie gewannen die höchste Stufe B mit insgesamt 286 Punkten in der Note V. Ute Stüwe mit ihrem Cash bestand die höchste Spürhundprüfung SGP2B mit 234 Punkten. Der als offene Landesmeisterschaft in der OG Mülheim/Ruhr ausgetragene Wettbewerb für Mantrailing und Spürhundprüfung gewann durch eine Hundeführerin aus Westfalen (Spürhundprüfung/SGP 1) sowie eine Starterin aus einer Rettungshundstaffel Erding/ Bayern (Nasenarbeit Mantrailing Stufe A/ RN-A MT) einen wirklich vereins- und grenzübergreifenden Charakter. Diese im SV noch jungen Sportarten haben ihre besonderen Anforderungen und insbesondere das Mantrailing erfordert beim Zuschauer bei der Begleitung auf dem Trail eine gute und ausdauernde Kondition, um die beeindruckenden Nasenarbeiten z.B. auf Platzflächen bzw. bei Weg-Entscheidungen mit beobachten zu können. Den qualifizierten Hundeführern viel Erfolg auf der SV- Bundessiegerprüfung für Spezialhunde (nur für Schäferhunde) & Internationales Championat (für in- und ausländische Starter) & SV-Deutsche Meisterschaft Spezialhunde (für alle Rassen) in der OG Bamenohl LG 06 Westfalen vom 29. September bis 2. Oktober 2022! RH-LM 2022 MT + Sph 27-03-2022 Ergebnisliste.pdf ___________________________________________ Montag, den 18.10.2021 Nun liegen die offiziellen Ergebnisse der Bundessiegerprüfung für Spezialhunde aus Leipheim vor: - Im Bereich <BSP Rettungshunde> mit 33 Schäferhunden in 8 Leistungsstufen am Start wurden die deutschen Meister in den Nasenarbeiten Fährte, Fläche Trümmer, Mantrailing und Spürhund gekürt. Lydia Fündling aus unserer LG mit ihrer Amy von Charlie Oscar konnte in Mantrailing Stufe B den Titel in dieser Klasse erringen - herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg! Axel Fündling als zweiter Starter mußte seinen No-Go gesundheitsbedingt nach der Nasenarbeit aus dem Wettbewerb ziehen - leider mußte Axel zwischenzeitlich No-Go über die Regenbogenbrücke gehen lassen. - Beim <internationalen Championat> erreichten zwei ausländische Schäferhunde ihr Prüfungsziel. - Bei der <SV-Deutsche Meisterschaft> - für alle Rassen - starteten insgesamt 8 Hunde z.B. in Flächensuche B, in Stöberprüfungen 1 bis 3 sowie im Mantrailing Stufe A und B. In Stufe A konnte auch die dritte Teilnehmerin unserer LG, Sandra Hill mit ihrem Aussie Crown Town Emotion of Luck, die Prüfung erfolgreich abschließen - herzlichen Glückwunsch auch für dieses Ergebnis! Die vollständigen offiziellen Ergebnisse im Anhang. Gisela van Beers RH-BSP 2021_Ergebnisse.pdf ___________________________________________ Freitag, den 15.10.2021 KURZBERICHT zum Informationsabend des Ausschusses Spezialhundeausbildung 2021 vom 30.04.2021 und Bundesversammlung 2021 vom 04.06. – 05.06.2021 „jeweils als Videokonferenz“.pdf ___________________________________________ Mittwoch, den 07.07.2021 Informationen zu Qualifikationen bei Spezialhundeveranstaltungen.pdf ____________________________________________ Donnerstag, den 11.03.2021 RHW Eintragung Prüfungsergebnisse 03.2021.pdf ____________________________________________ Donnerstag, den 11.03.2021 IRO-Expertengespräch vom 27.02.2021.pdf ____________________________________________ Montag, den 22.02.2021 Informationen von der letzten FCI-Richtertagung zur Auslegung der gültigen IPO-R: Klärung aufgetretener Fragen zur Bewertung bei folgenden Übungen: - RH-V - im Bereich Unterordnung + Gewandtheit - in der Übung Positionswechsel: der Hund muss alle drei Positionen korrekt zeigen, damit es zu keinem Abzug kommt, d.h. z.B. wenn er nach dem Aufspringen Steh zeigt, muss Sitz, Platz und wieder Steh vor dem Heranrufen gezeigt werden, oder bei anfänglichem Sitz die Positonen Platz, Steh und wieder Sitz - RH 2 A + B - Leiter: es bleibt dem HF überlassen, wie er das "Abstellen" des Hundes zeigt und aus der die Grundstellung eingenommen wird - die Übung endet hinter dem Gerät. - alle Gewandtheitsübungen sollen hinter dem Gerät beendet werden - Mantrailing - Abgangsregelung an HF durch LR: bei Stufe V - der Leistungsrichter gibt am Ansatz Abgangsort und -richtung bekannt bei Stufe A - der LR gibt 2 Optionen/Richtungen vor bei Stufe B - LR gibt keine Hinweise, es wird nur der letzte Aufenthaltsort der Person mitgeteilt, der HF muss die richtige Richtung finden Informationen aus der SV-Spezialhunde- Fachwartetagung Dezember 2020: Abstimmung in Bezug auf Handhabung der Schaukel, RH 2 B Ab sofort - kann im Rahmen der Ausbildung und auf einer OG- Prüfung eine Bewegungseinschränkung der Schaukel verwendet werden - bei regionalen und überregionalen Veranstaltungen bleibt die Schaukel entsprechend den Regeln der FCI- IPO-R ohne Sperre Stöberprüfungen es laufen Bestrebungen, die (bereits bestehenden) Stöberprüfungen im Spezialhundebereich mit zu fördern und ggf. indie zugehörigen Prüfungen mit zu integrieren - weitere Details hierzu müssen noch geklärt werden. Stand Januar 2021 ____________________________________________ Mantrailing ist die Königsdisziplin im Rettungshundewesen.pdf Quellenangabe ("mit freundlicher Genehmigung von Jürgen Rixen aus seiner Zeitschrift <Der Gebrauchshund> Ausgabe 3/2020") ______________ das Apportieren... ...ist in der Anlage etwas unverständlich beschrieben, daher die folgende Klarstellung: Hundeführereigene Apportiergegenstände werden für die Dauer dieser Sonderregelung akzeptiert. a. In Prüfungsstufe A bringt der Hundeführer den Gegenstand mit. b. In Prüfungsstufe B bringt der Hundeführer ein Sortiment gemäß IPO-R mit, aus dem der Leistungsrichter dann den Gegenstand bestimmt. Bitte berücksichtigen. Danke. Informationen zur Spezialhundeausbildung Spezialhundeausbildung SV - Hinweis: vorher unter „Mein SV“ einloggen, da sonst der Link nicht funktioniert RH-Ansprechpartner in der LG 05 RH - Termine Bezugsadresse für den RH - Tunnel nach IRO-PO Bundessieger als Rettungshund im Einsatz ____________________________________________ weitere RHW-Seiten: Internationale Dachorganisation für den Rettungshund BRH Rettungshundestaffel Frankfurt a.M. e.V BRH Rettungshundestaffel Ostwestfalen-Lippe e. V. BRH Rettungshundestaffel Sachsen Ost Hunde retten Menschenleben ...über die ehrenamtliche Arbeit der Rettungshunde in Sachsen und unserer Staffel Ort: D-01445 Radebeul BRH Rettungshundestaffel Warendorf Die BRH Rettungshundestaffel Warendorf wurde im Juli 2000 gegründet. Sie hat z.Z. 27 aktive Mitglieder mit 30 Hunden. 24 Hunde haben bereits erfolgreich die Rettungshundeprüfung abgelegt. Nähere Angaben zu den Hundeführern und ihren Hunden findet Ihr unter den entsprechenden Links. BRH Rettungshundestaffel Westerwald e. V. Informationen rund um die Rettungshundearbeit, Forum mit IRC-Chat, Gästebuch und Bildergalerie sind nur eine kleine Auswahl von unserem reichhaltigem Internetangebot. ____________________________________________ Zurück zum Seitenanfang ____________________________________________ ____________________________________________

____________________________________________

Zur Information:

Die bereits am 8. Juli 2018 im Rahmen der RH-

Übungsleiterfortbildung von Walter Hoffmann

präsentierte und ab 1. Januar 2019 gültige

neue Fassung der FCI-RH-Prüfungsordnung

hat es wegen SV-internen Verzögerungen in

Bezug auf ihre Anerkennung leider nicht in die

neue Druckfassung der IGP-Prüfungsordnung

geschafft -

Interessierte finden sie nun in komprimierter

Fassung im Anhang.

____________________________________________ 2. Workshop für Rettungshundesport am 04.10.2020.pdf ____________________________________________

RHW - Ansprechpartner in der LG 05

______________ Rettungshund-Trainingszentrum Nordrheinland OG Köln-Nippes Mittwochs ab 18:00 Uhr (Platz) Samstags ab 10:00 Uhr (Suche), ab 14:00 Uhr (Platz) Rettungshundbeauftragte LG 05: Gisela van Beers Jungbluthstraße 35, 50769 Köln Tel. 0221 / 705471 Mobil 0174 / 6112264 E-Mail: giselavanbeers@gmx.de ______________ OG Duisburg-Hochfeld Übungsplatz: 47058 Duisburg, Aakerfährstrasse 124 Training nach Absprache. Ansprechpartner: Andreas Bartsch, Mobil: 0173/7065116, E-Mail: andreas@bartsch-loekamp.de ______________ OG Eitorf / Windeck Übungsplatz: 53783 Eitorf-Hove, In der Helte Ansprechpartner: Uli Rehse, E-Mail: ulirehse@aol.com ______________ OG Elsdorf-Heppendorf Kontakt: ______________ OG Mülheim / Ruhr Training nach Absprache Übungsplatz: 45481 Mülheim/Broich, Saarner Auenweg Ansprechpartner: Lydia Fündling: 01578-9199995 und Ute Stüwe 01525-2131950 ______________ OG Mutscheid Training nach Absprache: Kontakt: ______________ OG Voerde Kontakt: ____________________________________________ Zurück zum Seitenanfang
RHW - Termine ______________ Dienstag, den 01.03.2022 Bitte folgende RH-Termine 2022 vormerken: - Offene RH-Landesmeisterschaft LG 05 für Mantrailing und Spürhundeprüfung in der OG Mülheim/Ruhr am 27. März 2022 mit LR Andreas Quint (Plakat hierzu bereits auf der LG-Seite veröffentlicht) - Offene RH-Landesmeisterschaft LG 05 für Fährte, Fläche und Trümmer in der OG Köln-Nippes am 21. + 22. Mai 2022 mit LR Yvonne Steinborn-Bartsch, Berlin - LG-RH-Workshop mit Möglichkeit zum Erwerb bzw. der Verlängerung der Übungsleiterlizenz in der OG Köln-Nippes am 6. + 7. August 2022 ____________________________________________ Zurück zum Seitenanfang
CORONA! NEWS
Verein für Deutsche Schäferhunde (SV) e.V.
Landesgruppe Nordrheinland 05
© www.sv-lg05.de © Wolfgang Felten
Rettungshundewesen Jahresbericht 2020 Jahresbericht 2019 Jahresbericht 2018 Jahresbericht 2017 Jahresbericht 2016 Corona_Durchführungsverordnung für IPO-R.pdf ___________________________________________ Montag, den 23.05.2022 Landesgruppen- Rettungshundemeisterschaft LG 05 in den Sparten Fläche und Trümmer am 21. + 22. Mai 2022 in der OG Köln-Nippes Die aus Berlin-Brandenburg angereiste Landesvorsitzende und Rettungshundrichterin, Yvonne Steinborn-Bartsch überprüfte am Wochenende die Leistungen von 6 Startern in der Flächen- sowie 7 Startern in der Trümmersuche in den unterschiedlichsten Prüfungsstufen, wobei der hohe Sachverstand und die Begeisterung insbesondere für die Rettungshundearbeit bei der selber noch vielseitig aktiven Hundeführerin und -ausbilderin unverkennbar zum Ausdruck kam. Das Flächengelände mit viel Holz aus Windbruch und starkem Unterbewuchs stellte am Samstag erhöhte Anforderungen an die Hunde in der Nasenarbeit, wobei glücklicherweise ein leichter bis steter Wind etwas unterstützte - alle Teams konnten die ihnen gestellten Aufgaben lösen, teils sogar mit überzeugenden Punkten im V-Bereich und die positiven Ergebnisse in Unterordnung und Gewandtheit am Übungsplatz rundeten das erfolgreiche Ergebnis ab. Am Sonntagmorgen begannen zwar bereits frühzeitig die Arbeiten Im Trümmergelände, aber mit 7 Startern war es unausweichlich, dass die letzten Hunde in teils drückender Mittagshitze und nahezu ohne Wind in den brütenden Steinhaufen ihre Aufgaben lösen mußten - doch auch diese Nasenarbeiten wurden von allen Teams mit teils beeindruckenden Leistungen erfolgreich bestanden. Die Ergebnisse der anschließenden Übungen auf dem Vereinsgelände trugen zum erfolgreichen Bestehen der jeweiligen Prüfungen bei. Bei allen Beteiligten, bei Yvonne, den führenden Teams und allen anderen, die zum Gelingen der Veranstaltung in irgendeiner Form beigetragen haben, möchte ich mich hiermit nochmals herzlich bedanken: bei Veranstaltungen dieser Art geht es natürlich um Ergebnisse und ein mögliches Bestehen, aber die eigentliche Bereicherung stellt für uns alle, auch für die Richterin, ein kameradschaftliches Mit- und Füreinander und der Austausch unter Gleichgesinnten dar.... und hier habt ihr alle volle Punktzahl verdient!!! Gisela van Beers LG-Beauftragte Ergebnisliste SV-LG05 RH-LM-Prüfung 21. + 22. Mai 2022.pdf ___________________________________________ Donnerstag, den 31.03.2022 Der RH-Landesmeisterschaft 2022 im Mantrailing Sandra Hill mit ihrem Eyk würdige Sieger bei der RH-Landesmeisterschaft 2022 im Mantrailing - sie gewannen die höchste Stufe B mit insgesamt 286 Punkten in der Note V. Ute Stüwe mit ihrem Cash bestand die höchste Spürhundprüfung SGP2B mit 234 Punkten. Der als offene Landesmeisterschaft in der OG Mülheim/Ruhr ausgetragene Wettbewerb für Mantrailing und Spürhundprüfung gewann durch eine Hundeführerin aus Westfalen (Spürhundprüfung/SGP 1) sowie eine Starterin aus einer Rettungshundstaffel Erding/ Bayern (Nasenarbeit Mantrailing Stufe A/ RN-A MT) einen wirklich vereins- und grenzübergreifenden Charakter. Diese im SV noch jungen Sportarten haben ihre besonderen Anforderungen und insbesondere das Mantrailing erfordert beim Zuschauer bei der Begleitung auf dem Trail eine gute und ausdauernde Kondition, um die beeindruckenden Nasenarbeiten z.B. auf Platzflächen bzw. bei Weg-Entscheidungen mit beobachten zu können. Den qualifizierten Hundeführern viel Erfolg auf der SV- Bundessiegerprüfung für Spezialhunde (nur für Schäferhunde) & Internationales Championat (für in- und ausländische Starter) & SV-Deutsche Meisterschaft Spezialhunde (für alle Rassen) in der OG Bamenohl LG 06 Westfalen vom 29. September bis 2. Oktober 2022! RH-LM 2022 MT + Sph 27-03-2022 Ergebnisliste.pdf ___________________________________________ Montag, den 18.10.2021 Nun liegen die offiziellen Ergebnisse der Bundessiegerprüfung für Spezialhunde aus Leipheim vor: - Im Bereich <BSP Rettungshunde> mit 33 Schäferhunden in 8 Leistungsstufen am Start wurden die deutschen Meister in den Nasenarbeiten Fährte, Fläche Trümmer, Mantrailing und Spürhund gekürt. Lydia Fündling aus unserer LG mit ihrer Amy von Charlie Oscar konnte in Mantrailing Stufe B den Titel in dieser Klasse erringen - herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg! Axel Fündling als zweiter Starter mußte seinen No-Go gesundheitsbedingt nach der Nasenarbeit aus dem Wettbewerb ziehen - leider mußte Axel zwischenzeitlich No-Go über die Regenbogenbrücke gehen lassen. - Beim <internationalen Championat> erreichten zwei ausländische Schäferhunde ihr Prüfungsziel. - Bei der <SV-Deutsche Meisterschaft> - für alle Rassen - starteten insgesamt 8 Hunde z.B. in Flächensuche B, in Stöberprüfungen 1 bis 3 sowie im Mantrailing Stufe A und B. In Stufe A konnte auch die dritte Teilnehmerin unserer LG, Sandra Hill mit ihrem Aussie Crown Town Emotion of Luck, die Prüfung erfolgreich abschließen - herzlichen Glückwunsch auch für dieses Ergebnis! Die vollständigen offiziellen Ergebnisse im Anhang. Gisela van Beers RH-BSP 2021_Ergebnisse.pdf ___________________________________________ Freitag, den 15.10.2021 KURZBERICHT zum Informationsabend des Ausschusses Spezialhundeausbildung 2021 vom 30.04.2021 und Bundesversammlung 2021 vom 04.06. – 05.06.2021 „jeweils als Videokonferenz“.pdf ___________________________________________ Mittwoch, den 07.07.2021 Informationen zu Qualifikationen bei Spezialhundeveranstaltungen.pdf ____________________________________________ Donnerstag, den 11.03.2021 RHW Eintragung Prüfungsergebnisse 03.2021.pdf ____________________________________________ Donnerstag, den 11.03.2021 IRO-Expertengespräch vom 27.02.2021.pdf ____________________________________________ Montag, den 22.02.2021 Informationen von der letzten FCI-Richtertagung zur Auslegung der gültigen IPO-R: Klärung aufgetretener Fragen zur Bewertung bei folgenden Übungen: - RH-V - im Bereich Unterordnung + Gewandtheit - in der Übung Positionswechsel: der Hund muss alle drei Positionen korrekt zeigen, damit es zu keinem Abzug kommt, d.h. z.B. wenn er nach dem Aufspringen Steh zeigt, muss Sitz, Platz und wieder Steh vor dem Heranrufen gezeigt werden, oder bei anfänglichem Sitz die Positonen Platz, Steh und wieder Sitz - RH 2 A + B - Leiter: es bleibt dem HF überlassen, wie er das "Abstellen" des Hundes zeigt und aus der die Grundstellung eingenommen wird - die Übung endet hinter dem Gerät. - alle Gewandtheitsübungen sollen hinter dem Gerät beendet werden - Mantrailing - Abgangsregelung an HF durch LR: bei Stufe V - der Leistungsrichter gibt am Ansatz Abgangsort und -richtung bekannt bei Stufe A - der LR gibt 2 Optionen/Richtungen vor bei Stufe B - LR gibt keine Hinweise, es wird nur der letzte Aufenthaltsort der Person mitgeteilt, der HF muss die richtige Richtung finden Informationen aus der SV-Spezialhunde- Fachwartetagung Dezember 2020: Abstimmung in Bezug auf Handhabung der Schaukel, RH 2 B Ab sofort - kann im Rahmen der Ausbildung und auf einer OG- Prüfung eine Bewegungseinschränkung der Schaukel verwendet werden - bei regionalen und überregionalen Veranstaltungen bleibt die Schaukel entsprechend den Regeln der FCI- IPO-R ohne Sperre Stöberprüfungen es laufen Bestrebungen, die (bereits bestehenden) Stöberprüfungen im Spezialhundebereich mit zu fördern und ggf. indie zugehörigen Prüfungen mit zu integrieren - weitere Details hierzu müssen noch geklärt werden. Stand Januar 2021 ____________________________________________ Mantrailing ist die Königsdisziplin im Rettungshundewesen.pdf Quellenangabe ("mit freundlicher Genehmigung von Jürgen Rixen aus seiner Zeitschrift <Der Gebrauchshund> Ausgabe 3/2020") ______________ das Apportieren... ...ist in der Anlage etwas unverständlich beschrieben, daher die folgende Klarstellung: Hundeführereigene Apportiergegenstände werden für die Dauer dieser Sonderregelung akzeptiert. a. In Prüfungsstufe A bringt der Hundeführer den Gegenstand mit. b. In Prüfungsstufe B bringt der Hundeführer ein Sortiment gemäß IPO-R mit, aus dem der Leistungsrichter dann den Gegenstand bestimmt. Bitte berücksichtigen. Danke. Informationen zur Spezialhundeausbildung Spezialhundeausbildung SV - Hinweis: vorher unter „Mein SV“ einloggen, da sonst der Link nicht funktioniert RH-Ansprechpartner in der LG 05 RH - Termine Bezugsadresse für den RH - Tunnel nach IRO-PO Bundessieger als Rettungshund im Einsatz ____________________________________________ weitere RHW-Seiten: Internationale Dachorganisation für den Rettungshund BRH Rettungshundestaffel Frankfurt a.M. e.V BRH Rettungshundestaffel Ostwestfalen-Lippe e. V. BRH Rettungshundestaffel Sachsen Ost Hunde retten Menschenleben ...über die ehrenamtliche Arbeit der Rettungshunde in Sachsen und unserer Staffel Ort: D-01445 Radebeul BRH Rettungshundestaffel Warendorf Die BRH Rettungshundestaffel Warendorf wurde im Juli 2000 gegründet. Sie hat z.Z. 27 aktive Mitglieder mit 30 Hunden. 24 Hunde haben bereits erfolgreich die Rettungshundeprüfung abgelegt. Nähere Angaben zu den Hundeführern und ihren Hunden findet Ihr unter den entsprechenden Links. BRH Rettungshundestaffel Westerwald e. V. Informationen rund um die Rettungshundearbeit, Forum mit IRC-Chat, Gästebuch und Bildergalerie sind nur eine kleine Auswahl von unserem reichhaltigem Internetangebot. ____________________________________________ Zurück zum Seitenanfang ____________________________________________ ____________________________________________

____________________________________________

Zur Information:

Die bereits am 8. Juli 2018 im Rahmen

der RH-Übungsleiterfortbildung von

Walter Hoffmann präsentierte und ab

1. Januar 2019 gültige neue Fassung

der FCI-RH-Prüfungsordnung hat es

wegen SV-internen Verzögerungen in

Bezug auf ihre Anerkennung leider

nicht in die neue Druckfassung der

IGP-Prüfungsordnung geschafft -

Interessierte finden sie nun in

komprimierter Fassung im Anhang.

____________________________________________ 2. Workshop für Rettungshundesport am 04.10.2020.pdf ____________________________________________

RHW - Ansprechpartner in der LG 05

______________ Rettungshund-Trainingszentrum Nordrheinland OG Köln-Nippes Mittwochs ab 18:00 Uhr (Platz) Samstags ab 10:00 Uhr (Suche), ab 14:00 Uhr (Platz) Rettungshundbeauftragte LG 05: Gisela van Beers Jungbluthstraße 35, 50769 Köln Tel. 0221 / 705471 Mobil 0174 / 6112264 E-Mail: giselavanbeers@gmx.de ______________ OG Duisburg-Hochfeld Übungsplatz: 47058 Duisburg, Aakerfährstrasse 124 Training nach Absprache. Ansprechpartner: Andreas Bartsch, Mobil: 0173/7065116, E-Mail: andreas@bartsch-loekamp.de ______________ OG Eitorf / Windeck Übungsplatz: 53783 Eitorf-Hove, In der Helte Ansprechpartner: Uli Rehse, E-Mail: ulirehse@aol.com ______________ OG Elsdorf-Heppendorf Kontakt: ______________ OG Mülheim / Ruhr Training nach Absprache Übungsplatz: 45481 Mülheim/Broich, Saarner Auenweg Ansprechpartner: Lydia Fündling: 01578-9199995 und Ute Stüwe 01525-2131950 ______________ OG Mutscheid Training nach Absprache: Kontakt: ______________ OG Voerde Kontakt: ____________________________________________ Zurück zum Seitenanfang
RHW - Termine ______________ Dienstag, den 01.03.2022 Bitte folgende RH-Termine 2022 vormerken: - Offene RH-Landesmeisterschaft LG 05 für Mantrailing und Spürhundeprüfung in der OG Mülheim/Ruhr am 27. März 2022 mit LR Andreas Quint (Plakat hierzu bereits auf der LG-Seite veröffentlicht) - Offene RH-Landesmeisterschaft LG 05 für Fährte, Fläche und Trümmer in der OG Köln-Nippes am 21. + 22. Mai 2022 mit LR Yvonne Steinborn-Bartsch, Berlin - LG-RH-Workshop mit Möglichkeit zum Erwerb bzw. der Verlängerung der Übungsleiterlizenz in der OG Köln-Nippes am 6. + 7. August 2022 ____________________________________________ Zurück zum Seitenanfang
CORONA! NEWS
Verein für Deutsche Schäferhunde (SV) e.V.
Landesgruppe Nordrheinland 05
© www.sv-lg05.de © Wolfgang Felten
Rettungshundewesen Jahresbericht 2020 Jahresbericht 2019 Jahresbericht 2018 Jahresbericht 2017 Jahresbericht 2016 Corona_Durchführungsverordnung für IPO-R.pdf ___________________________________________ Montag, den 23.05.2022 Landesgruppen-Rettungshundemeisterschaft LG 05 in den Sparten Fläche und Trümmer am 21. + 22. Mai 2022 in der OG Köln-Nippes Die aus Berlin-Brandenburg angereiste Landesvorsitzende und Rettungshundrichterin, Yvonne Steinborn-Bartsch überprüfte am Wochenende die Leistungen von 6 Startern in der Flächen- sowie 7 Startern in der Trümmersuche in den unterschiedlichsten Prüfungsstufen, wobei der hohe Sachverstand und die Begeisterung insbesondere für die Rettungshundearbeit bei der selber noch vielseitig aktiven Hundeführerin und -ausbilderin unverkennbar zum Ausdruck kam. Das Flächengelände mit viel Holz aus Windbruch und starkem Unterbewuchs stellte am Samstag erhöhte Anforderungen an die Hunde in der Nasenarbeit, wobei glücklicherweise ein leichter bis steter Wind etwas unterstützte - alle Teams konnten die ihnen gestellten Aufgaben lösen, teils sogar mit überzeugenden Punkten im V-Bereich und die positiven Ergebnisse in Unterordnung und Gewandtheit am Übungsplatz rundeten das erfolgreiche Ergebnis ab. Am Sonntagmorgen begannen zwar bereits frühzeitig die Arbeiten Im Trümmergelände, aber mit 7 Startern war es unausweichlich, dass die letzten Hunde in teils drückender Mittagshitze und nahezu ohne Wind in den brütenden Steinhaufen ihre Aufgaben lösen mußten - doch auch diese Nasenarbeiten wurden von allen Teams mit teils beeindruckenden Leistungen erfolgreich bestanden. Die Ergebnisse der anschließenden Übungen auf dem Vereinsgelände trugen zum erfolgreichen Bestehen der jeweiligen Prüfungen bei. Bei allen Beteiligten, bei Yvonne, den führenden Teams und allen anderen, die zum Gelingen der Veranstaltung in irgendeiner Form beigetragen haben, möchte ich mich hiermit nochmals herzlich bedanken: bei Veranstaltungen dieser Art geht es natürlich um Ergebnisse und ein mögliches Bestehen, aber die eigentliche Bereicherung stellt für uns alle, auch für die Richterin, ein kameradschaftliches Mit- und Füreinander und der Austausch unter Gleichgesinnten dar.... und hier habt ihr alle volle Punktzahl verdient!!! Gisela van Beers LG-Beauftragte Ergebnisliste SV-LG05 RH-LM-Prüfung 21. + 22. Mai 2022.pdf ___________________________________________ Donnerstag, den 31.03.2022 Der RH-Landesmeisterschaft 2022 im Mantrailing Sandra Hill mit ihrem Eyk würdige Sieger bei der RH- Landesmeisterschaft 2022 im Mantrailing - sie gewannen die höchste Stufe B mit insgesamt 286 Punkten in der Note V. Ute Stüwe mit ihrem Cash bestand die höchste Spürhundprüfung SGP2B mit 234 Punkten. Der als offene Landesmeisterschaft in der OG Mülheim/Ruhr ausgetragene Wettbewerb für Mantrailing und Spürhundprüfung gewann durch eine Hundeführerin aus Westfalen (Spürhundprüfung/SGP 1) sowie eine Starterin aus einer Rettungshundstaffel Erding/ Bayern (Nasenarbeit Mantrailing Stufe A/ RN-A MT) einen wirklich vereins- und grenzübergreifenden Charakter. Diese im SV noch jungen Sportarten haben ihre besonderen Anforderungen und insbesondere das Mantrailing erfordert beim Zuschauer bei der Begleitung auf dem Trail eine gute und ausdauernde Kondition, um die beeindruckenden Nasenarbeiten z.B. auf Platzflächen bzw. bei Weg-Entscheidungen mit beobachten zu können. Den qualifizierten Hundeführern viel Erfolg auf der SV-Bundessiegerprüfung für Spezialhunde (nur für Schäferhunde) & Internationales Championat (für in- und ausländische Starter) & SV-Deutsche Meisterschaft Spezialhunde (für alle Rassen) in der OG Bamenohl LG 06 Westfalen vom 29. September bis 2. Oktober 2022! RH-LM 2022 MT + Sph 27-03-2022 Ergebnisliste.pdf ___________________________________________ Montag, den 18.10.2021 Nun liegen die offiziellen Ergebnisse der Bundessiegerprüfung für Spezialhunde aus Leipheim vor: - Im Bereich <BSP Rettungshunde> mit 33 Schäferhunden in 8 Leistungsstufen am Start wurden die deutschen Meister in den Nasenarbeiten Fährte, Fläche Trümmer, Mantrailing und Spürhund gekürt. Lydia Fündling aus unserer LG mit ihrer Amy von Charlie Oscar konnte in Mantrailing Stufe B den Titel in dieser Klasse erringen - herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg! Axel Fündling als zweiter Starter mußte seinen No-Go gesundheitsbedingt nach der Nasenarbeit aus dem Wettbewerb ziehen - leider mußte Axel zwischenzeitlich No-Go über die Regenbogenbrücke gehen lassen. - Beim <internationalen Championat> erreichten zwei ausländische Schäferhunde ihr Prüfungsziel. - Bei der <SV-Deutsche Meisterschaft> - für alle Rassen - starteten insgesamt 8 Hunde z.B. in Flächensuche B, in Stöberprüfungen 1 bis 3 sowie im Mantrailing Stufe A und B. In Stufe A konnte auch die dritte Teilnehmerin unserer LG, Sandra Hill mit ihrem Aussie Crown Town Emotion of Luck, die Prüfung erfolgreich abschließen - herzlichen Glückwunsch auch für dieses Ergebnis! Die vollständigen offiziellen Ergebnisse im Anhang. Gisela van Beers RH-BSP 2021_Ergebnisse.pdf ___________________________________________ Freitag, den 15.10.2021 KURZBERICHT zum Informationsabend des Ausschusses Spezialhundeausbildung 2021 vom 30.04.2021 und Bundesversammlung 2021 vom 04.06. – 05.06.2021 „jeweils als Videokonferenz“.pdf ___________________________________________ Mittwoch, den 07.07.2021 Informationen zu Qualifikationen bei Spezialhundeveranstaltungen.pdf ____________________________________________ Donnerstag, den 11.03.2021 RHW Eintragung Prüfungsergebnisse 03.2021.pdf ____________________________________________ Donnerstag, den 11.03.2021 IRO-Expertengespräch vom 27.02.2021.pdf ____________________________________________ Montag, den 22.02.2021 Informationen von der letzten FCI-Richtertagung zur Auslegung der gültigen IPO-R: Klärung aufgetretener Fragen zur Bewertung bei folgenden Übungen: - RH-V - im Bereich Unterordnung + Gewandtheit - in der Übung Positionswechsel: der Hund muss alle drei Positionen korrekt zeigen, damit es zu keinem Abzug kommt, d.h. z.B. wenn er nach dem Aufspringen Steh zeigt, muss Sitz, Platz und wieder Steh vor dem Heranrufen gezeigt werden, oder bei anfänglichem Sitz die Positonen Platz, Steh und wieder Sitz - RH 2 A + B - Leiter: es bleibt dem HF überlassen, wie er das "Abstellen" des Hundes zeigt und aus der die Grundstellung eingenommen wird - die Übung endet hinter dem Gerät. - alle Gewandtheitsübungen sollen hinter dem Gerät beendet werden - Mantrailing - Abgangsregelung an HF durch LR: bei Stufe V - der Leistungsrichter gibt am Ansatz Abgangsort und -richtung bekannt bei Stufe A - der LR gibt 2 Optionen/Richtungen vor bei Stufe B - LR gibt keine Hinweise, es wird nur der letzte Aufenthaltsort der Person mitgeteilt, der HF muss die richtige Richtung finden Informationen aus der SV-Spezialhunde-Fachwartetagung Dezember 2020: Abstimmung in Bezug auf Handhabung der Schaukel, RH 2 B Ab sofort - kann im Rahmen der Ausbildung und auf einer OG-Prüfung eine Bewegungseinschränkung der Schaukel verwendet werden - bei regionalen und überregionalen Veranstaltungen bleibt die Schaukel entsprechend den Regeln der FCI-IPO-R ohne Sperre Stöberprüfungen es laufen Bestrebungen, die (bereits bestehenden) Stöberprüfungen im Spezialhundebereich mit zu fördern und ggf. indie zugehörigen Prüfungen mit zu integrieren - weitere Details hierzu müssen noch geklärt werden. Stand Januar 2021 ____________________________________________ Mantrailing ist die Königsdisziplin im Rettungshundewesen.pdf Quellenangabe ("mit freundlicher Genehmigung von Jürgen Rixen aus seiner Zeitschrift <Der Gebrauchshund> Ausgabe 3/2020") ______________ das Apportieren... ...ist in der Anlage etwas unverständlich beschrieben, daher die folgende Klarstellung: Hundeführereigene Apportiergegenstände werden für die Dauer dieser Sonderregelung akzeptiert. a. In Prüfungsstufe A bringt der Hundeführer den Gegenstand mit. b. In Prüfungsstufe B bringt der Hundeführer ein Sortiment gemäß IPO-R mit, aus dem der Leistungsrichter dann den Gegenstand bestimmt. Bitte berücksichtigen. Danke. Informationen zur Spezialhundeausbildung Spezialhundeausbildung SV - Hinweis: vorher unter „Mein SV“ einloggen, da sonst der Link nicht funktioniert RH-Ansprechpartner in der LG 05 RH - Termine Bezugsadresse für den RH - Tunnel nach IRO-PO Bundessieger als Rettungshund im Einsatz ____________________________________________ weitere RHW-Seiten: Internationale Dachorganisation für den Rettungshund BRH Rettungshundestaffel Frankfurt a.M. e.V BRH Rettungshundestaffel Ostwestfalen-Lippe e. V. BRH Rettungshundestaffel Sachsen Ost Hunde retten Menschenleben ...über die ehrenamtliche Arbeit der Rettungshunde in Sachsen und unserer Staffel Ort: D-01445 Radebeul BRH Rettungshundestaffel Warendorf Die BRH Rettungshundestaffel Warendorf wurde im Juli 2000 gegründet. Sie hat z.Z. 27 aktive Mitglieder mit 30 Hunden. 24 Hunde haben bereits erfolgreich die Rettungshundeprüfung abgelegt. Nähere Angaben zu den Hundeführern und ihren Hunden findet Ihr unter den entsprechenden Links. BRH Rettungshundestaffel Westerwald e. V. Informationen rund um die Rettungshundearbeit, Forum mit IRC-Chat, Gästebuch und Bildergalerie sind nur eine kleine Auswahl von unserem reichhaltigem Internetangebot. ____________________________________________ Zurück zum Seitenanfang ____________________________________________ ____________________________________________

____________________________________________

Zur Information:

Die bereits am 8. Juli 2018 im Rahmen der RH-

Übungsleiterfortbildung von Walter Hoffmann präsentierte und ab

1. Januar 2019 gültige neue Fassung der FCI-RH-

Prüfungsordnung hat es wegen SV-internen Verzögerungen in

Bezug auf ihre Anerkennung leider nicht in die neue Druckfassung

der IGP-Prüfungsordnung geschafft -

Interessierte finden sie nun in komprimierter Fassung im Anhang.

____________________________________________ 2. Workshop für Rettungshundesport am 04.10.2020.pdf ____________________________________________

RHW - Ansprechpartner in der LG 05

______________ Rettungshund-Trainingszentrum Nordrheinland OG Köln-Nippes Mittwochs ab 18:00 Uhr (Platz) Samstags ab 10:00 Uhr (Suche), ab 14:00 Uhr (Platz) Rettungshundbeauftragte LG 05: Gisela van Beers Jungbluthstraße 35, 50769 Köln Tel. 0221 / 705471 Mobil 0174 / 6112264 E-Mail: giselavanbeers@gmx.de ______________ OG Duisburg-Hochfeld Übungsplatz: 47058 Duisburg, Aakerfährstrasse 124 Training nach Absprache. Ansprechpartner: Andreas Bartsch, Mobil: 0173/7065116, E-Mail: andreas@bartsch-loekamp.de ______________ OG Eitorf / Windeck Übungsplatz: 53783 Eitorf-Hove, In der Helte Ansprechpartner: Uli Rehse, E-Mail: ulirehse@aol.com ______________ OG Elsdorf-Heppendorf Kontakt: ______________ OG Mülheim / Ruhr Training nach Absprache Übungsplatz: 45481 Mülheim/Broich, Saarner Auenweg Ansprechpartner: Lydia Fündling: 01578-9199995 und Ute Stüwe 01525- 2131950 ______________ OG Mutscheid Training nach Absprache: Kontakt: ______________ OG Voerde Kontakt: ____________________________________________ Zurück zum Seitenanfang
RHW - Termine ______________ Dienstag, den 01.03.2022 Bitte folgende RH-Termine 2022 vormerken: - Offene RH-Landesmeisterschaft LG 05 für Mantrailing und Spürhundeprüfung in der OG Mülheim/Ruhr am 27. März 2022 mit LR Andreas Quint (Plakat hierzu bereits auf der LG-Seite veröffentlicht) - Offene RH-Landesmeisterschaft LG 05 für Fährte, Fläche und Trümmer in der OG Köln-Nippes am 21. + 22. Mai 2022 mit LR Yvonne Steinborn- Bartsch, Berlin - LG-RH-Workshop mit Möglichkeit zum Erwerb bzw. der Verlängerung der Übungsleiterlizenz in der OG Köln-Nippes am 6. + 7. August 2022 ____________________________________________ Zurück zum Seitenanfang
CORONA! NEWS
Verein für Deutsche Schäferhunde (SV) e.V.
Landesgruppe Nordrheinland 05
© www.sv-lg05.de © Wolfgang Felten
Rettungshundewesen Jahresbericht 2020 Jahresbericht 2019 Jahresbericht 2018 Jahresbericht 2017 Jahresbericht 2016 Corona_Durchführungsverordnung für IPO-R.pdf ___________________________________________ Montag, den 23.05.2022 Landesgruppen-Rettungshundemeisterschaft LG 05 in den Sparten Fläche und Trümmer am 21. + 22. Mai 2022 in der OG Köln-Nippes Die aus Berlin-Brandenburg angereiste Landesvorsitzende und Rettungshundrichterin, Yvonne Steinborn-Bartsch überprüfte am Wochenende die Leistungen von 6 Startern in der Flächen- sowie 7 Startern in der Trümmersuche in den unterschiedlichsten Prüfungsstufen, wobei der hohe Sachverstand und die Begeisterung insbesondere für die Rettungshundearbeit bei der selber noch vielseitig aktiven Hundeführerin und -ausbilderin unverkennbar zum Ausdruck kam. Das Flächengelände mit viel Holz aus Windbruch und starkem Unterbewuchs stellte am Samstag erhöhte Anforderungen an die Hunde in der Nasenarbeit, wobei glücklicherweise ein leichter bis steter Wind etwas unterstützte - alle Teams konnten die ihnen gestellten Aufgaben lösen, teils sogar mit überzeugenden Punkten im V-Bereich und die positiven Ergebnisse in Unterordnung und Gewandtheit am Übungsplatz rundeten das erfolgreiche Ergebnis ab. Am Sonntagmorgen begannen zwar bereits frühzeitig die Arbeiten Im Trümmergelände, aber mit 7 Startern war es unausweichlich, dass die letzten Hunde in teils drückender Mittagshitze und nahezu ohne Wind in den brütenden Steinhaufen ihre Aufgaben lösen mußten - doch auch diese Nasenarbeiten wurden von allen Teams mit teils beeindruckenden Leistungen erfolgreich bestanden. Die Ergebnisse der anschließenden Übungen auf dem Vereinsgelände trugen zum erfolgreichen Bestehen der jeweiligen Prüfungen bei. Bei allen Beteiligten, bei Yvonne, den führenden Teams und allen anderen, die zum Gelingen der Veranstaltung in irgendeiner Form beigetragen haben, möchte ich mich hiermit nochmals herzlich bedanken: bei Veranstaltungen dieser Art geht es natürlich um Ergebnisse und ein mögliches Bestehen, aber die eigentliche Bereicherung stellt für uns alle, auch für die Richterin, ein kameradschaftliches Mit- und Füreinander und der Austausch unter Gleichgesinnten dar.... und hier habt ihr alle volle Punktzahl verdient!!! Gisela van Beers LG-Beauftragte Ergebnisliste SV-LG05 RH-LM-Prüfung 21. + 22. Mai 2022.pdf ___________________________________________ Donnerstag, den 31.03.2022 Der RH-Landesmeisterschaft 2022 im Mantrailing Sandra Hill mit ihrem Eyk würdige Sieger bei der RH-Landesmeisterschaft 2022 im Mantrailing - sie gewannen die höchste Stufe B mit insgesamt 286 Punkten in der Note V. Ute Stüwe mit ihrem Cash bestand die höchste Spürhundprüfung SGP2B mit 234 Punkten. Der als offene Landesmeisterschaft in der OG Mülheim/Ruhr ausgetragene Wettbewerb für Mantrailing und Spürhundprüfung gewann durch eine Hundeführerin aus Westfalen (Spürhundprüfung/SGP 1) sowie eine Starterin aus einer Rettungshundstaffel Erding/ Bayern (Nasenarbeit Mantrailing Stufe A/ RN-A MT) einen wirklich vereins- und grenzübergreifenden Charakter. Diese im SV noch jungen Sportarten haben ihre besonderen Anforderungen und insbesondere das Mantrailing erfordert beim Zuschauer bei der Begleitung auf dem Trail eine gute und ausdauernde Kondition, um die beeindruckenden Nasenarbeiten z.B. auf Platzflächen bzw. bei Weg-Entscheidungen mit beobachten zu können. Den qualifizierten Hundeführern viel Erfolg auf der SV-Bundessiegerprüfung für Spezialhunde (nur für Schäferhunde) & Internationales Championat (für in- und ausländische Starter) & SV-Deutsche Meisterschaft Spezialhunde (für alle Rassen) in der OG Bamenohl LG 06 Westfalen vom 29. September bis 2. Oktober 2022! RH-LM 2022 MT + Sph 27-03-2022 Ergebnisliste.pdf ___________________________________________ Montag, den 18.10.2021 Nun liegen die offiziellen Ergebnisse der Bundessiegerprüfung für Spezialhunde aus Leipheim vor: - Im Bereich <BSP Rettungshunde> mit 33 Schäferhunden in 8 Leistungsstufen am Start wurden die deutschen Meister in den Nasenarbeiten Fährte, Fläche Trümmer, Mantrailing und Spürhund gekürt. Lydia Fündling aus unserer LG mit ihrer Amy von Charlie Oscar konnte in Mantrailing Stufe B den Titel in dieser Klasse erringen - herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg! Axel Fündling als zweiter Starter mußte seinen No-Go gesundheitsbedingt nach der Nasenarbeit aus dem Wettbewerb ziehen - leider mußte Axel zwischenzeitlich No-Go über die Regenbogenbrücke gehen lassen. - Beim <internationalen Championat> erreichten zwei ausländische Schäferhunde ihr Prüfungsziel. - Bei der <SV-Deutsche Meisterschaft> - für alle Rassen - starteten insgesamt 8 Hunde z.B. in Flächensuche B, in Stöberprüfungen 1 bis 3 sowie im Mantrailing Stufe A und B. In Stufe A konnte auch die dritte Teilnehmerin unserer LG, Sandra Hill mit ihrem Aussie Crown Town Emotion of Luck, die Prüfung erfolgreich abschließen - herzlichen Glückwunsch auch für dieses Ergebnis! Die vollständigen offiziellen Ergebnisse im Anhang. Gisela van Beers RH-BSP 2021_Ergebnisse.pdf ___________________________________________ Freitag, den 15.10.2021 KURZBERICHT zum Informationsabend des Ausschusses Spezialhundeausbildung 2021 vom 30.04.2021 und Bundesversammlung 2021 vom 04.06. – 05.06.2021 „jeweils als Videokonferenz“.pdf ___________________________________________ Mittwoch, den 07.07.2021 Informationen zu Qualifikationen bei Spezialhundeveranstaltungen.pdf ____________________________________________ Donnerstag, den 11.03.2021 RHW Eintragung Prüfungsergebnisse 03.2021.pdf ____________________________________________ Donnerstag, den 11.03.2021 IRO-Expertengespräch vom 27.02.2021.pdf ____________________________________________ Montag, den 22.02.2021 Informationen von der letzten FCI-Richtertagung zur Auslegung der gültigen IPO-R: Klärung aufgetretener Fragen zur Bewertung bei folgenden Übungen: - RH-V - im Bereich Unterordnung + Gewandtheit - in der Übung Positionswechsel: der Hund muss alle drei Positionen korrekt zeigen, damit es zu keinem Abzug kommt, d.h. z.B. wenn er nach dem Aufspringen Steh zeigt, muss Sitz, Platz und wieder Steh vor dem Heranrufen gezeigt werden, oder bei anfänglichem Sitz die Positonen Platz, Steh und wieder Sitz - RH 2 A + B - Leiter: es bleibt dem HF überlassen, wie er das "Abstellen" des Hundes zeigt und aus der die Grundstellung eingenommen wird - die Übung endet hinter dem Gerät. - alle Gewandtheitsübungen sollen hinter dem Gerät beendet werden - Mantrailing - Abgangsregelung an HF durch LR: bei Stufe V - der Leistungsrichter gibt am Ansatz Abgangsort und -richtung bekannt bei Stufe A - der LR gibt 2 Optionen/Richtungen vor bei Stufe B - LR gibt keine Hinweise, es wird nur der letzte Aufenthaltsort der Person mitgeteilt, der HF muss die richtige Richtung finden Informationen aus der SV-Spezialhunde-Fachwartetagung Dezember 2020: Abstimmung in Bezug auf Handhabung der Schaukel, RH 2 B Ab sofort - kann im Rahmen der Ausbildung und auf einer OG-Prüfung eine Bewegungseinschränkung der Schaukel verwendet werden - bei regionalen und überregionalen Veranstaltungen bleibt die Schaukel entsprechend den Regeln der FCI-IPO-R ohne Sperre Stöberprüfungen es laufen Bestrebungen, die (bereits bestehenden) Stöberprüfungen im Spezialhundebereich mit zu fördern und ggf. indie zugehörigen Prüfungen mit zu integrieren - weitere Details hierzu müssen noch geklärt werden. Stand Januar 2021 ____________________________________________ Mantrailing ist die Königsdisziplin im Rettungshundewesen.pdf Quellenangabe ("mit freundlicher Genehmigung von Jürgen Rixen aus seiner Zeitschrift <Der Gebrauchshund> Ausgabe 3/2020") ______________ das Apportieren... ...ist in der Anlage etwas unverständlich beschrieben, daher die folgende Klarstellung: Hundeführereigene Apportiergegenstände werden für die Dauer dieser Sonderregelung akzeptiert. a. In Prüfungsstufe A bringt der Hundeführer den Gegenstand mit. b. In Prüfungsstufe B bringt der Hundeführer ein Sortiment gemäß IPO-R mit, aus dem der Leistungsrichter dann den Gegenstand bestimmt. Bitte berücksichtigen. Danke. Informationen zur Spezialhundeausbildung Spezialhundeausbildung SV - Hinweis: vorher unter „Mein SV“ einloggen, da sonst der Link nicht funktioniert RH-Ansprechpartner in der LG 05 RH - Termine Bezugsadresse für den RH - Tunnel nach IRO-PO Bundessieger als Rettungshund im Einsatz ____________________________________________ weitere RHW-Seiten: Internationale Dachorganisation für den Rettungshund BRH Rettungshundestaffel Frankfurt a.M. e.V BRH Rettungshundestaffel Ostwestfalen-Lippe e. V. BRH Rettungshundestaffel Sachsen Ost Hunde retten Menschenleben ...über die ehrenamtliche Arbeit der Rettungshunde in Sachsen und unserer Staffel Ort: D-01445 Radebeul BRH Rettungshundestaffel Warendorf Die BRH Rettungshundestaffel Warendorf wurde im Juli 2000 gegründet. Sie hat z.Z. 27 aktive Mitglieder mit 30 Hunden. 24 Hunde haben bereits erfolgreich die Rettungshundeprüfung abgelegt. Nähere Angaben zu den Hundeführern und ihren Hunden findet Ihr unter den entsprechenden Links. BRH Rettungshundestaffel Westerwald e. V. Informationen rund um die Rettungshundearbeit, Forum mit IRC-Chat, Gästebuch und Bildergalerie sind nur eine kleine Auswahl von unserem reichhaltigem Internetangebot. ____________________________________________ Zurück zum Seitenanfang ____________________________________________ ____________________________________________

____________________________________________

Zur Information:

Die bereits am 8. Juli 2018 im Rahmen der RH-Übungsleiterfortbildung von Walter

Hoffmann präsentierte und ab 1. Januar 2019 gültige neue Fassung der FCI-RH-

Prüfungsordnung hat es wegen SV-internen Verzögerungen in Bezug auf ihre

Anerkennung leider nicht in die neue Druckfassung der IGP-Prüfungsordnung

geschafft -

Interessierte finden sie nun in komprimierter Fassung im Anhang.

____________________________________________ 2. Workshop für Rettungshundesport am 04.10.2020.pdf ____________________________________________

RHW - Ansprechpartner in der LG 05

______________ Rettungshund-Trainingszentrum Nordrheinland OG Köln-Nippes Mittwochs ab 18:00 Uhr (Platz) Samstags ab 10:00 Uhr (Suche), ab 14:00 Uhr (Platz) Rettungshundbeauftragte LG 05: Gisela van Beers Jungbluthstraße 35, 50769 Köln Tel. 0221 / 705471 Mobil 0174 / 6112264 E-Mail: giselavanbeers@gmx.de ______________ OG Duisburg-Hochfeld Übungsplatz: 47058 Duisburg, Aakerfährstrasse 124 Training nach Absprache. Ansprechpartner: Andreas Bartsch, Mobil: 0173/7065116, E-Mail: andreas@bartsch-loekamp.de ______________ OG Eitorf / Windeck Übungsplatz: 53783 Eitorf-Hove, In der Helte Ansprechpartner: Uli Rehse, E-Mail: ulirehse@aol.com ______________ OG Elsdorf-Heppendorf Kontakt: ______________ OG Mülheim / Ruhr Training nach Absprache Übungsplatz: 45481 Mülheim/Broich, Saarner Auenweg Ansprechpartner: Lydia Fündling: 01578-9199995 und Ute Stüwe 01525-2131950 ______________ OG Mutscheid Training nach Absprache: Kontakt: ______________ OG Voerde Kontakt: ____________________________________________ Zurück zum Seitenanfang
RHW - Termine ______________ Dienstag, den 01.03.2022 Bitte folgende RH-Termine 2022 vormerken: - Offene RH-Landesmeisterschaft LG 05 für Mantrailing und Spürhundeprüfung in der OG Mülheim/Ruhr am 27. März 2022 mit LR Andreas Quint (Plakat hierzu bereits auf der LG-Seite veröffentlicht) - Offene RH-Landesmeisterschaft LG 05 für Fährte, Fläche und Trümmer in der OG Köln-Nippes am 21. + 22. Mai 2022 mit LR Yvonne Steinborn-Bartsch, Berlin - LG-RH-Workshop mit Möglichkeit zum Erwerb bzw. der Verlängerung der Übungsleiterlizenz in der OG Köln-Nippes am 6. + 7. August 2022 ____________________________________________ Zurück zum Seitenanfang
CORONA! NEWS